Schwerer Unfall zwischen Peißenberg und Huglfing

Autofahrerin (66) stößt frontal mit Motorradfahrer (38) zusammen

Peißenberg/Huglfing - Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Krad kam es zwischen Peißenberg und Huglfing.

Ein schwerer Verkehrsunfall passierte am Donnerstagabend um 18.40 Uhr auf der B472 zwischen Peißenberg und Huglfing. Eine 66-jährige Peißenbergerin war von Peißenberg in Richtung Roißlach unterwegs gewesen und bog nach links auf einen landwirtschaftlichen Weg ab. Dabei übersah sie einen 38-jährigen Kradfahrer, der ihr aus Huglfing entgegenkam. Die beiden Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Die Peißenbergerin erlitt nur leichte Verletzungen, der Huglfinger Motorradfahrer musste jedoch mit schweren Verletzungen in die Unfallklinik nach Murnau geflogen werden. Lebensgefahr besteht für den 38-Jährigen laut Polizei keine. Die Unfallfahrzeuge, an denen ein Totalschaden in Gesamthöhe von etwa 20 000 Euro entstanden war, wurden abgeschleppt.

lvp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeugnisse an der Mittelschule: Reif für die Insel
85 Jugendliche der Mittelschule Penzberg haben am Freitag ihre Abschluss-Zeugnisse erhalten - sie sind reif für die Insel.
Zeugnisse an der Mittelschule: Reif für die Insel
Hans Socher wird der Mittelschule „total abgehen“
Irgendwann musste es ja soweit kommen: Rektor Hans Socher geht in den Ruhestand. Und nimmt viel Lob mit.
Hans Socher wird der Mittelschule „total abgehen“
Abschlusszeugnisse für Realschüler: „Mischt Euch ein“
Sie hatten für ihre Penzberger Schule gelernt, aber vor allem für sich und ihr weiteres Leben: So lautete die zentrale Botschaft an die 89 glücklichen Absolventen der …
Abschlusszeugnisse für Realschüler: „Mischt Euch ein“
Alternative Antriebe im Test
Ein familienfreundliches Auto mit alternativem Antrieb unter 35.000 Euro ist trotz der Modellvielfalt nicht leicht zu finden. Nur 15 Autos erfüllen im ADAC Autotest …
Alternative Antriebe im Test

Kommentare