Schwerer Unfall zwischen Peißenberg und Huglfing

Autofahrerin (66) stößt frontal mit Motorradfahrer (38) zusammen

Peißenberg/Huglfing - Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Krad kam es zwischen Peißenberg und Huglfing.

Ein schwerer Verkehrsunfall passierte am Donnerstagabend um 18.40 Uhr auf der B472 zwischen Peißenberg und Huglfing. Eine 66-jährige Peißenbergerin war von Peißenberg in Richtung Roißlach unterwegs gewesen und bog nach links auf einen landwirtschaftlichen Weg ab. Dabei übersah sie einen 38-jährigen Kradfahrer, der ihr aus Huglfing entgegenkam. Die beiden Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Die Peißenbergerin erlitt nur leichte Verletzungen, der Huglfinger Motorradfahrer musste jedoch mit schweren Verletzungen in die Unfallklinik nach Murnau geflogen werden. Lebensgefahr besteht für den 38-Jährigen laut Polizei keine. Die Unfallfahrzeuge, an denen ein Totalschaden in Gesamthöhe von etwa 20 000 Euro entstanden war, wurden abgeschleppt.

lvp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drehmoment: Unbekannte zerkratzen Autos
Bei der Autoschau in Penzberg sind am mehrere Autos zerkratzt worden. sie hinterließen hohen Sachschaden. Die Polizei bittet um Hinweise.
Drehmoment: Unbekannte zerkratzen Autos
„Marina“ mit neuem Look
Das Restaurant-Gebäude des Hotels „Marina“ in Bernried wird groß umgebaut. Jetzt wurde Hebauf gefeiert.
„Marina“ mit neuem Look
„Drehmoment“: Innenstadt wird zur Automeile
Die Innenstadt in Penzberg wird zur großen Automeile: Dort findet am Samstag und Sonntag die Autoschau „Drehmoment“ statt.
„Drehmoment“: Innenstadt wird zur Automeile
Denkanstöße zu Gott und der Welt
Zu einer Erfolgsgeschichte entwickelten sich die „Weilheimer Glaubensfragen“. Heuer lautet das Motto „Gott. Mensch. Welt. Wer denkt, wer lenkt?“
Denkanstöße zu Gott und der Welt

Kommentare