Streit unter Autofahrern in Peißenberg

Nach der Verfolgung folgten Beleidigungen

  • schließen

Zu einem heftigen Streit zwischen zwei Autofahrern kam es am Mittwoch gegen 11.30 Uhr in der Gartenstraße in Peißenberg. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Licht in den Vorfall bringen können. 

Peißenberg - Ein 70-jähriger Peißenberger wartete am Mittwoch  laut Polizei an der Ausfahrt des Parkplatzes des „Rigi-Centers“ an der   Hauptstraße auf eine Lücke, um nach links abbiegen zu können. Da kam nach  Angaben des Peißenbergers ein Auto mit zu hoher Geschwindigkeit aus Richtung  Hohenpeißenberg und bog ohne zu blinken ungebremst nach links in die Gartenstraße ab. Dabei soll er fast das stehende Fahrzeug des 70-Jährigen  gerammt haben, der daraufhin  die Verfolgung aufnahm.

An der  Einmündung zur Bachstraße wollte der Peißenberger den Unbekannten  auf sein Fahrverhalten ansprechen. Dieser reagierte jedoch sehr aggressiv, beleidigte den Peißenberger mit verschiedenen Ausdrücken und schlug ihm die Tür seines Fahrzeuges heftig zu.

Laut dem  70-Jährigen  wurde der Streit von dem Fahrer eines grünen VW-Busses beobachtet, der direkt hinter seinem Auto stand. Außerdem habe ein Autofahrer wegen des Abbiegemanövers bremsen müssen. Diese beiden möglichen Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Weilheim, Tel. 0881/6400  zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Patrick Seeger

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Waldarbeiter von Baum getroffen - und mehrere Meter durch Luft geschleudert
Ein 27-jähriger Waldarbeiter wurde bei Antdorf von einem gefällten Baum getroffen. Der Mann kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.
Waldarbeiter von Baum getroffen - und mehrere Meter durch Luft geschleudert
120 treue Alpenvereinsmitglieder geehrt
Wenn bei der Alpenvereinssektion Peißenberg samt ihrer Ortsgruppe Hohenpeißenberg die Edelweißfeier in der Tiefstollenhalle ansteht, ist das einer der Höhepunkte im …
120 treue Alpenvereinsmitglieder geehrt
Wohngenossenschaft für Wielenbach?
Wielenbacher sollen bezahlbaren Wohnraum bekommen. Dem Gemeinderat liegt ein Antrag für eine Genossenschaft vor. Jetzt werden erstmal die Bürger informiert.
Wohngenossenschaft für Wielenbach?
Wurzinger wirft bei „CSU/Parteilose“  hin
Walter Wurzinger hat sein Sprecheramt von „CSU / Parteilose“ niedergelegt und gleichzeitig seinen Austritt aus der Marktratsfraktion erklärt. Dieser Schritt kam nicht …
Wurzinger wirft bei „CSU/Parteilose“  hin

Kommentare