Die Flammen mussten von der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden.

Zwei Einsätze in Peißenberg

Hoher Schaden durch Brandstiftungen

Peißenberg – Am frühen Sonntagmorgen kam es in Peißenberg zu zwei Bränden, bei denen ein Schaden in einer Gesamthöhe von rund 21 500 Euro entstand. In beiden Fällen geht die Polizei von Brandstiftung aus.

Um 4.11 Uhr setzte ein Unbekannter im Johannisweg, nahe der Hauptstraße, den Abfall eines Müllcontainers in Brand. Der Container, der vor allem Plastikmüll enthielt, wurde dabei beschädigt. Der Sachschaden beträgt  etwa 1500 Euro.

Ein weiteres Feuer hat es gegen 4.40 Uhr an der Hauptstraße gegeben. Dort wurden die Müllsäcke im Müllhäuschen der Lech-Mangfall-Klinik in Brand gesetzt. Der Schaden liegt bei 20 000 Euro. 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr Peißenberg waren bis 6 Uhr damit befasst, die Flammen unter Kontrolle zu bringen.

lvp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall auf der B2: Zwei Schwestern (16 und 20) sterben bei Unfall
Bei einem Unfall auf der B 2 sind am Freitag zwei Schwestern (16 und 20) aus Weilheim getötet worden.
Schwerer Unfall auf der B2: Zwei Schwestern (16 und 20) sterben bei Unfall
Tödlicher Unfall auf A95: Abteilungsleiter stirbt im Auto
Auf der A95 zwischen Penzberg und Seeshaupt ist es am Freitagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Die Strecke war zeitweise komplett gesperrt.
Tödlicher Unfall auf A95: Abteilungsleiter stirbt im Auto
„Friederike“ hatte viel Durchhaltevermögen
Der Landkreis ist beim Sturmtief „Friederike“ vergleichsweise glimpflich davongekommen. Und doch war die Wetterlage laut dem Observatorium Hohenpeißenberg etwas …
„Friederike“ hatte viel Durchhaltevermögen
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an
Jedes Jahr wechseln in Deutschland zehn Millionen Pkw den Besitzer. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, sich von seinem Wagen zu trennen?
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an

Kommentare