Die Ortsdurchfahrt von Paterzell wurde  2018 saniert. Jetzt gehen die Arbeiten an der Kreisstraße weiter.

Zwischen Peißenberg und Paterzell

Kreisstraße WM 29 ab Dienstag gesperrt

  • schließen

Peißenberg/Paterzell – Die Kreisstraße WM 29 zwischen Paterzell und Peißenberg wird schrittweise ausgebaut. Der nächste wird ab kommendem Dienstag getan.

In den vergangenen Jahren wurden bereits zwei Abschnitte realisiert (wir berichteten) Für dieses Jahr ist ein Abschnitt im Bereich des Marktes Peißenberg vorgesehen. Unmittelbar an die bereits ausgebauten Abschnitte südlich von Paterzell soll in diesem Jahr ein rund 1,5 Kilometer langer Bauabschnitt in Richtung Peißenberg hergestellt werden. Dazu ist eine komplette Sperrung der Straße zwischen Peißenberg und Paterzell erforderlich, wie es in einer Mitteilung des Staatlichen Bauamts heißt. Die Arbeiten beginnen am kommenden Dienstag, 23. April, und dauern voraussichtlich bis Ende September. In dieser Zeit ist Paterzell für den öffentlichen Verkehr aus Richtung Zellsee erreichbar. Eine Umleitung wird von Peißenberg über die Kreisstraße WM 13 (Schlagberg) und WM 14 / WM 8 (Forst) nach Zellsee und umgekehrt eingerichtet. Der Schwerverkehr wird über Hohenpeißenberg geleitet. Die Gesamtkosten für diesen Bauabschnitt liegen bei rund 2,9 Millionen Euro.

Die Verkehrsteilnehmer und Anlieger werden um Verständnis für Einschränkungen gebeten, heißt es in der Mitteilung weiter. Die Arbeiten dienten der Erreichung eines verkehrssicheren Zustands.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die ganz große Auswahl: Acht Bewerber wollen Landrat im Raum Weilheim-Schongau werden
Das Kandidatenfeld für die Landratswahl für den Landkreis Weilheim-Schongau im März 2020 wächst und wächst. Bislang haben sieben Männer und die Amtsinhaberin den Hut in …
Die ganz große Auswahl: Acht Bewerber wollen Landrat im Raum Weilheim-Schongau werden
Frau in Aufzug am Bahnhof Weilheim gefangen – von der Bahn kommt keine Entschuldigung
Dass der Aufzug an Gleis 1 am Weilheimer Bahnhof außer Betrieb ist, hat unsere Leserin Franziska Bernheim berichtet. Repariert wurde er noch nicht. Im Gegenteil!
Frau in Aufzug am Bahnhof Weilheim gefangen – von der Bahn kommt keine Entschuldigung
20 Jahre auf dem Hohen Peißenberg: Mit Ozonmessung gegen „böse Buben“
Seit nunmehr 20 Jahren befindet sich am meteorologischen Observatorium auf dem Hohen Peißenberg ein sogenanntes Urmeter für die Ozonmessungen in der Atmosphäre. Aus …
20 Jahre auf dem Hohen Peißenberg: Mit Ozonmessung gegen „böse Buben“
SPD Iffeldorf: Bürgermeisterkandidat Hans Lang führt „längste Liste“ an
Die Iffeldorfer SPD hat Hans Lang offiziell als ihren Bürgermeisterkandidaten nominiert. Der 63-Jährige, der Nachfolger von Amtsinhaber Hubert Kroiß (CSU) werden will, …
SPD Iffeldorf: Bürgermeisterkandidat Hans Lang führt „längste Liste“ an

Kommentare