18-jährige Weilheimerin wurde getroffen

 Aus fahrendem Auto  Eier geworfen

Weilheim - Aus Übermut warfen drei Burschen in Weilheim mit  Eiern auf Passanten. Das taten sie auch schon in Murnau und Starnberg.

Eine 18-jährige Weilheimerin zeigte bei der Polizei Weilheim an, dass auf sie aus einem fahrenden Auto mit einem Ei beworfen worden sei, das sie am Oberschenkel getroffen habe. Das Fahrzeug wurde von einer Streife gestellt, drinnen saßen  zwei 18-Jährige aus Bad Bayersoien und Ettal sowie ein 22-Jähriger aus Ettal.

Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass in Weilheim zwei weitere Personen mit Eiern beworfen wurden. Außerdem war die Dreiergruppe mit dieser Vorgehensweise auch  am vergangenen Freitag und Sonntag in Murnau und Starnberg auffällig. "Als Motivation für diesen schlechten Scherz kann wohl nur jugendlicher Übermut angenommen werden", so die Polizei.

td

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

Ja zum Logo, Nein zum Pylon
Peißenberg -  Die neue TÜV-Prüfstelle an der Schongauer Straße  will auf sich aufmerksam machen. Das darf sie mit einem Logo tun, aber nicht mit einem Pylonen.
Ja zum Logo, Nein zum Pylon
„Mein Herz schlägt für Peißenberg“
Peißenberg - Wolfgang Dollinger war Leiter der Peißenberger Gemeindewerke. Bis er eine Stellenanzeige sah, die sein Leben veränderte.
„Mein Herz schlägt für Peißenberg“
 Witwenrente sorgte für Eklat
Peißenberg – Durch Zufall kam der Hohenpeißenberger Hobby-Heimatforscher Rudi Hochenauer vor Jahren in den Besitz von Unterlagen und Akten aus der Zeit des Königreichs …
 Witwenrente sorgte für Eklat
Von der Einfahrt auf die Straße
Peißenberg - Der Peißenberger Bauhof hat Probleme: Immer wieder würde Schnee von Einfahrten auf die Straße geschoben.  Vor allem bei großen Wohnanlagen.
Von der Einfahrt auf die Straße

Kommentare