19-Jähriger kassiert Ohrfeige

Peißenberg - Er ließ den Motor laufen und telefonierte. Die Folgen waren schmerzhaft.

Ein 19-jähriger Peißenberger saß am Samstag um 0.15 Uhr in seinem Auto, das auf einem Parkplatz an der Schongauer Straße stand, und telefonierte. Dabei ließ er den Motor laufen, was einem 36-jährigen Anwohner nicht gefiel. Laut Polizeibericht verpasste er dem 19-Jährigen einen Ohrfeige. Der Polizei gegenüber bestritt er die Tat jedoch.

td

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Aktive Schule“ in Penzberg findet Anklang
Der Plan, in Penzberg eine „Aktive Schule“ zu gründen, traf auf große Resonanz. Bei einem ersten Infoabend kamen rund 50 Besucher zusammen – die Initiatoren zeigten sich …
„Aktive Schule“ in Penzberg findet Anklang
Geplante Bebauung am Krumpperplatz in Weilheim: Viel Kritik an Verdichtung
Wenig Gutes lässt das Landratsamt an den Nachverdichtungsplänen für das Garten-Areal südlich des Krumpperplatzes in Weilheim: Dort werde zu viel Grün zerstört, heißt es …
Geplante Bebauung am Krumpperplatz in Weilheim: Viel Kritik an Verdichtung
Berliner CDU-Debatten erreichen Kreis-CSU
Nach dem angekündigten Rückzug von Noch-CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ist die Debatte um ihre Nachfolge in vollem Gang. Das sagen CSU-Vertreter im Landkreis zur …
Berliner CDU-Debatten erreichen Kreis-CSU
Weilheim-Newsletter: Hier geht es zur Anmeldung
Unser brandneuer Weilheim-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Weilheim - hier geht es zur Anmeldung. 
Weilheim-Newsletter: Hier geht es zur Anmeldung

Kommentare