Gruppenkostüme waren auch in diesem Jahr beliebt. Foto: gronau

Nur auf der Bühne war für Männer Platz

Peißenberg - Beim Weiberfasching des Frauenbunds St. Johann ging's auch in diesem Jahr hoch her. Das durften nur wenige Männer miterleben.

Gänzlich überflüssig war auf dem Weiberfasching des Katholischen Frauenbundes St. Johann offenbar das männliche Geschlecht. So jedenfalls schien es im Saal des Peißenberger Gasthofs „Zur Post“, wo schon kurz nach Veranstaltungsbeginn gut gelaunte Frauen und Mädchen auf der Tanzfläche herumhüpften. Dennoch wäre die Veranstaltung ohne den männlichen musikalischen Beistand der Band „Zwoaralloa“ nicht möglich gewesen, die einen Hit nach dem anderen durch die Mikrofone jagte - und die Besucherinnen tanzten. Traditionell trugen die Damen des Frauenbunds St. Barbara ein selbst getextetes Lied vor, und auch die Sonnen- und die Männergarde von „Frohsinn 2000“ hatten ihren Anteil am Gelingen des Weiberfaschings. Wer gar nicht aufhören wollte, konnte gegen Mitternacht in die Tenne wechseln und dort weiterfeiern.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss</center>

Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss

Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Meistgelesene Artikel

Crowdfunding für Spätzle und Co.
Peißenberg - Brigitte Kirchberger und Girolama Scarcella, die die Firma „Ruki“ für glutenfreie Lebensmittel gegründet haben, nutzen eine besondere Möglichkeit, um ihren …
Crowdfunding für Spätzle und Co.
Ja zum Logo, Nein zum Pylon
Peißenberg -  Die neue TÜV-Prüfstelle an der Schongauer Straße  will auf sich aufmerksam machen. Das darf sie mit einem Logo tun, aber nicht mit einem Pylonen.
Ja zum Logo, Nein zum Pylon
„Mein Herz schlägt für Peißenberg“
Peißenberg - Wolfgang Dollinger war Leiter der Peißenberger Gemeindewerke. Bis er eine Stellenanzeige sah, die sein Leben veränderte.
„Mein Herz schlägt für Peißenberg“
 Witwenrente sorgte für Eklat
Peißenberg – Durch Zufall kam der Hohenpeißenberger Hobby-Heimatforscher Rudi Hochenauer vor Jahren in den Besitz von Unterlagen und Akten aus der Zeit des Königreichs …
 Witwenrente sorgte für Eklat

Kommentare