+
Lang ist’s her: eine Ansicht des Krankenhauses von 1928. 

zur Schließung des Krankenhauses peißenberg

Erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

  • schließen

Peißenberg – Das Krankenhaus schließt nach 140 Jahren.  Wir möchten wissen, welche persönliche Geschichte Sie, liebe Leser, mit der Klinik  verbinden.

Was verbindet Sie mit dem Krankenhaus Peißenberg? War es vielleicht die Geburt ihres Kindes? Oder der gebrochene Arm, der versorgt wurde? Haben Sie einen geliebten Menschen hier besucht? Oder war das Krankenhaus Ihre Arbeitsstätte? Haben Sie viele Jahre hier verbracht und ließ Sie so manches Erlebnis nie so recht los? Was ist das Krankenhaus Peißenberg für Sie? Wofür stand es in all den Jahren?

Das alles können Sie uns schreiben. Berichten Sie uns, was Ihnen das Krankenhaus Peißenberg bedeutet hat. Gerne können Sie auch Fotos schicken. Einsendeschluss ist der kommende Mittwoch, 27. Januar. Die Heimatzeitung möchte die Einsendungen anlässlich der Schließung veröffentlichen.  

Schreiben Sie uns

So können uns uns Ihre ganz persönliche Krankenhaus-Geschichte mitteilen: per E-Mail an peissenberg@weilheimer-tagblatt.de, per Fax an 0881/189 18 oder per Post an Weilheimer Tagblatt, Am Weidenbach 8, 82362 Weilheim.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

HEILAND Doppelbockliqueur
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Meistgelesene Artikel

Ja zum Logo, Nein zum Pylon
Peißenberg -  Die neue TÜV-Prüfstelle an der Schongauer Straße  will auf sich aufmerksam machen. Das darf sie mit einem Logo tun, aber nicht mit einem Pylonen.
Ja zum Logo, Nein zum Pylon
„Mein Herz schlägt für Peißenberg“
Peißenberg - Wolfgang Dollinger war Leiter der Peißenberger Gemeindewerke. Bis er eine Stellenanzeige sah, die sein Leben veränderte.
„Mein Herz schlägt für Peißenberg“
 Witwenrente sorgte für Eklat
Peißenberg – Durch Zufall kam der Hohenpeißenberger Hobby-Heimatforscher Rudi Hochenauer vor Jahren in den Besitz von Unterlagen und Akten aus der Zeit des Königreichs …
 Witwenrente sorgte für Eklat
Von der Einfahrt auf die Straße
Peißenberg - Der Peißenberger Bauhof hat Probleme: Immer wieder würde Schnee von Einfahrten auf die Straße geschoben.  Vor allem bei großen Wohnanlagen.
Von der Einfahrt auf die Straße

Kommentare