Vor Peißenberger Vereinsheim

Wildbiesler (20) in Schlägerei verwickelt

Peißenberg - Leicht verletzt wurden zwei Jugendliche am Samstag. Sie sind in eine Schlägerei mit einem Seeshaupter (33) geraten, weil einer von ihnen gegen den Zaun eines Vereinsheimes urinierte.

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung ist es am Samstag gegen 18.45 Uhr in Peißenberg gekommen, weil ein 20-jähriger Peißenberger gegen den Zaun eines Vereinsheimes urinierte. Wie die Polizei berichtet habe ein Seeshaupter (33) den jungen Mann auf sein Fehlverhalten angesprochen. Infolge dessen sei es zum Streit zwischen dem Peißenberger, seinem 19-jährigen Freund aus Böbing und dem 33-Jährigen gekommen.

Die jüngeren Männer gaben an, der Seeshaupter hätte den 20-Jährigen mit einer Bierflasche geschlagen und dem 19-Jährigen auf die Lippe geschlagen. Der 33-Jährige schilderte wiederum, selbst von den jüngeren Männern – die stark alkoholisiert waren – angegriffen worden zu sein. Während die zwei leicht verletzt wurden, blieb der Seeshaupter unverletzt. Nun sucht die Polizei Weilheim nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, unter Telefon 0881/6400.

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freibad öffnet im Sommer „definitiv“
Peißenberg – Bei vielen Peißenbergern geht die Sorge um, dass auch heuer die Sommerbadesaison ausfallen oder das Freibad sogar für immer geschlossen bleiben könnte. Doch …
Freibad öffnet im Sommer „definitiv“
Dobrindt „in der Oase“
Peißenberg - Für Bundesminister Alexander Dobrindt war der CSU-Neujahrsempfang in Peißenberg  ein Heimspiel. Rund 80 Besucher waren gekommen.
Dobrindt „in der Oase“
Crowdfunding für Spätzle und Co.
Peißenberg - Brigitte Kirchberger und Girolama Scarcella, die die Firma „Ruki“ für glutenfreie Lebensmittel gegründet haben, nutzen eine besondere Möglichkeit, um ihren …
Crowdfunding für Spätzle und Co.
Ja zum Logo, Nein zum Pylon
Peißenberg -  Die neue TÜV-Prüfstelle an der Schongauer Straße  will auf sich aufmerksam machen. Das darf sie mit einem Logo tun, aber nicht mit einem Pylonen.
Ja zum Logo, Nein zum Pylon

Kommentare