Aus dem Gasthof "Zur Post"

Peißenberger stiehlt vier Jacken

Peißenberg - Weil es ihnen spanisch vorkam, dass ein Peißenberger vier Jacken mit sich trägt, sprachen zwei Pollinger  ihn an. Die Polizei machte ihn dingfest.

Zwei Pollinger standen vor dem Haupteingang des Gasthofs  „Zur Post“ in Peißenberg, als sie bemerkten, wie ein 21-jähriger Peißenberger mit mehreren Jacken unter dem Arm die Wirtschaft verließ. Sie gingen ihm hinterher und sahen, dass er die Jacken hinter einem Auto auf dem "Norma"-Parkplatz ablegte. Als die Pollinger den 21-Jährigen ansprachen, sagte  er, dass er auf seinen Bruder warte. Der hinzugerufene Sicherheitsdienst brachte den Peißenberger aber zurück in den Gasthof und wurde dort der Polizei übergeben. Den Beamten gegenüber bestritt er,  irgendwelche Jacken dabei gehabt zu haben.

Die Besitzer der vier Jacken konnten ausfindig gemacht werden, ihr Gesamtwert beträgt rund 200 Euro.  Ein freiwillig vorgenommener  Alkoholtest bei dem 21-Jährigen brachte einen Wert von weit über 1 Promille. "Nur dem engagierten Auftreten der beiden Zeugen ist es zu verdanken, dass der Diebstahl verhindert werden konnte", heißt es im Polizeibericht.  "Darum scheuen Sie sich nicht, wenn Ihnen etwas verdächtig vorkommt, Hilfe zu holen oder gleich die Polizei zu verständigen."

td

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa-tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kleinbus schleudert in Leitplanke
Großes Glück hatten Samstagnacht bei Sindelsdorf die fünf Insassen eines rumänischen Kleinbusses bei einem schweren Verkehrsunfall. Ihr Bus samt Anhänger war kurz vor …
Kleinbus schleudert in Leitplanke
Bremsen mit Fett manipuliert: Unbekannter bringt 28-Jährige in Lebensgefahr
Das hätte tragisch enden können: Eine 28-Jährige aus Böbing trat auf die Bremsen ihres Autos - ohne jede Wirkung. Ein Unbekannter hatte das Fahrzeug manipuliert.
Bremsen mit Fett manipuliert: Unbekannter bringt 28-Jährige in Lebensgefahr
Hotel in Penzberg: Diese Standorte wurden vorgeschlagen
Wo könnte in Penzberg ein neues Hotel entstehen? 46 Vorschläge gingen dazu im Rathaus ein. Einige Standorte wurden mehrfach genannt, andere sind nicht neu. Zugleich gab …
Hotel in Penzberg: Diese Standorte wurden vorgeschlagen
Geothermie in Bernried auf der  Kippe
Die Pläne für Deutschlands größtes Geothermie-Kraftwerk in der Lichtenau bei Weilheim stehen vor dem Aus. Nun ist auch das zweite große geplante Geothermie-Kraftwerk im …
Geothermie in Bernried auf der  Kippe

Kommentare