Und der Gewinner ist...

Penzberg - Der Sieger beim Penzberger Ideenwettbewerb zur Gestaltung des Kreisels an der Seeshaupter Straße steht fest...

41 Ideen waren eingereicht worden, nun kürte die Jury den Sieger: Michael Kastenbauer und Oliver Buck setzten sich mit ihrem Entwurf für eine Stahlrohr-Konstruktion durch. Diese zeigt das Penzberger Stadtwappen. Stadtbaumeister Justus Klement würdigte die "schöne und transparente Form" - die gut die moderne und flexible Stadt symbolisiere. Das knapp über sechs Meter hohe Bauwerk soll heuer errichtet werden. Was sich die Stadt die Kunst am Kreisel kosten lassen will, ist allerdings noch unklar. Laut Bürgermeister Hans Mummert soll ein Ansatz in den anstehenden Haushalt eingestellt werden. "Es wird sich sicher im Rahmen halten", betont der Rathauschef.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weilheim: Unmut wegen Neubauplänen an der Ammer
Weilheim: Unmut wegen Neubauplänen an der Ammer
Festakt zur Einheit im Licht von Philipp Geist
Festakt zur Einheit im Licht von Philipp Geist
Aktion gegen Hundehaufen in Wiesen - Hundehass soll dadurch verringert werden
Aktion gegen Hundehaufen in Wiesen - Hundehass soll dadurch verringert werden

Kommentare