+
Bei dem Unfall wurde auch dieser Wagen beschädigt.

Mitten in Penzberg

Hauptkreuzung: 45.000 Euro Schaden bei Unfall

Mitten in Penzberg hat es gekracht. Zwei Autos stießen zusammen. Der Schaden ist mit rund 45.000 Euro hoch. Außerdem gab es zwei Leichtverletzte.

Penzberg – Wie die Polizei mitteilte, wollte am Samstag gegen 16 Uhr eine 53-jährige Weilheimerin mit ihrem Wagen bei grünem Ampelsignal von der Bahnhofstraße nach links in die Karlstraße abbiegen. Dabei übersah sie jedoch eine entgegenkommende 24-jährige Penzbergerin und rammte frontal deren Fahrzeug. Die Penzbergerin und ihre Beifahrerin wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Laut Polizei blieben die fünf Personen im Wagen der Weilheimerin allesamt unverletzt.

Die beiden Autos, ein BMW und ein Mercedes, mussten vom Abschleppdienst geborgen werden. Die Penzberger Feuerwehr leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Zudem kümmerten sich die Helfer um ausgelaufene Flüssigkeiten.

Andreas Baar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zug zerfetzt Papierlaster: 18 Verletzte in Schongau
Ein vollbesetzter Zug der Bayerischen Regiobahn hat am Dienstagnachmittag in Schongau bei der UPM-Werkseinfahrt einen Lkw gerammt. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt, …
Zug zerfetzt Papierlaster: 18 Verletzte in Schongau
A95-Ausfahrt: Hoher Schaden bei Kollision
Penzberg - Hoher Sachschaden entstand am Dienstag in der Früh bei einem Unfall an der Autobahn-Ausfahrt bei Penzberg. Für die Fahrer ging es glimpflich aus, so die …
A95-Ausfahrt: Hoher Schaden bei Kollision
Ein zweites Martinsried im Penzberger Nonnenwald?
Entsteht in Penzberg ein Forschungs- und Gründerzentrum ähnlich dem viel gelobten Campus in Martinsried? Diese Gedankenspiele laufen derzeit beim Biotech-Konzern …
Ein zweites Martinsried im Penzberger Nonnenwald?
Steht Tanzgarde „Wild Angels“ vor dem Aus?
Gemeinsam mit dem Faschingsverein „Narrhalla“ versucht sie seit Jahren den Fasching in der Innenstadt attraktiver zu machen: die Tanzgarde der „Wild Angels“. Nun steht …
Steht Tanzgarde „Wild Angels“ vor dem Aus?

Kommentare