Ex-1860-Präsident Dieter Schneider gestorben

Ex-1860-Präsident Dieter Schneider gestorben

Kabeldefekt sorgte für Stromausfall in Penzberg

  • schließen

Penzberg - Ein Kabeldefekt war laut Bayernwerk der Grund für den abendlichen Stromausfall in großen Teilen von Penzberg.

Am vergangenen Freitagabend war in großen Teilen Penzbergs der Strom ausgefallen. Der Netzbetreiber „Bayernwerk“ teilte am Montag auf Nachfrage mit, dass die Ursache ein Kabeldefekt war. Nach Angaben des Unternehmens waren zirka 1500 Haushalte betroffen.

Zu dem Kabeldefekt kam es laut Bayernwerk gegen 21.45 Uhr im Bereich der Glaswandstraße in Steigenberg. Dies sei der Auslöser gewesen, dass fast zwanzig Trafostationen im Stadtgebiet vom Netz gingen, die jeweils ihre Umgebung versorgen. Der Netzbetreiber erklärte, dass daraufhin in der zentralen Leitstelle versucht wurde, die Fehlerquelle einzukreisen sowie die Schaltkreise nach und nach wieder mit Strom zu versorgen. Laut „Bayernwerk“ dauerte dies zirka eine Stunde. Zumindest war dem Vernehmen nach vor 23 Uhr ein Großteil der Haushalte wieder am Netz.

Wie bereits berichtet, waren mehrere Ortsteile in Penzberg betroffen. Zu Stromausfällen kam es unter anderem in Steigenberg, Reindl, Wölfl, Neue Heimat, Heinz, Heimstättensiedlung, Freiheit, Nonnenwaldstraße, Grube, Im Thal, Schlossbichl und an der Bürgermeister-Rummer-Straße.

Anwohner berichteten, dass teilweise Häuser im Dunkeln lagen, während Nachbarn Licht hatten. Laut „Bayernwerk“ lässt sich dies damit erklären, dass manche Straßen über verschiedene Stromkreise versorgt werden.

(mehr in der Dienstagsausgabe von Penzberger Merkur und Weilheimer Tagblatt)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zeugnisse an der Mittelschule: Reif für die Insel
85 Jugendliche der Mittelschule Penzberg haben am Freitag ihre Abschluss-Zeugnisse erhalten - sie sind reif für die Insel.
Zeugnisse an der Mittelschule: Reif für die Insel
Hans Socher wird der Mittelschule „total abgehen“
Irgendwann musste es ja soweit kommen: Rektor Hans Socher geht in den Ruhestand. Und nimmt viel Lob mit.
Hans Socher wird der Mittelschule „total abgehen“
Abschlusszeugnisse für Realschüler: „Mischt Euch ein“
Sie hatten für ihre Penzberger Schule gelernt, aber vor allem für sich und ihr weiteres Leben: So lautete die zentrale Botschaft an die 89 glücklichen Absolventen der …
Abschlusszeugnisse für Realschüler: „Mischt Euch ein“
Alternative Antriebe im Test
Ein familienfreundliches Auto mit alternativem Antrieb unter 35.000 Euro ist trotz der Modellvielfalt nicht leicht zu finden. Nur 15 Autos erfüllen im ADAC Autotest …
Alternative Antriebe im Test

Kommentare