Autounfall in Höhe Schönmühl

Alkohol am Steuer: Kocheler (27) überschlägt sich bei Penzberg 

Auf den Weg nach Penzberg überschlägt sich ein 27-jähriger Kochler. Der Mann bleibt unverletzt, sein Auto hat einen Totalschaden. Auch Alkohol war mit im Spiel.

Ein 27-jähriger Mann aus Kochel hat sich Samstagfrüh mit seinem Pkw in Höhe Schönmühl überschlagen. Gegen 4.41 Uhr fuhr er mit seinem Fiat die Staatsstraße 2063 in Richtung Penzberg und kam aus bislang noch ungeklärten Ursachen von der Fahrbahn ab. Er überschlug sich dabei und kam wieder auf den Rädern seines Pkw zum Stehen. Der Fahrer wurde nicht verletzt, zeigte nach Angaben der Polizei jedoch deutliche Ausfallerscheinungen. 

Die Beamten vor Ort machten aus diesem Grund einen Alkohol-Test, der positiv ausfiel. In nächster Konsequenz wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Kocheler muss nun mit der Entziehung seiner Fahrerlaubnis rechnen. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden um die 4000 Euro. Der Fiat musste abgeschleppt werden.

Rubriklistenbild: © dpa-Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dieser DJ brachte die Ü-30-Party nach München - jetzt prognostiziert er den nächsten Trend
In Köln wurde er in den 80er Jahren eher zufällig zum Discjockey, in München erfand er in den 90ern die erste Ü-30-Party der Stadt. Heute bringt DJ Rupen selbst erklärte …
Dieser DJ brachte die Ü-30-Party nach München - jetzt prognostiziert er den nächsten Trend
Und wieder eine Auszeichnung: Roche, die Zehnte
Das Biotech-Werk von Roche Diagnostics in Penzberg ist im „Dow Jones Sustainability Index“ (DJSI) ein weiteres Mal zum nachhaltigsten Unternehmen in der Pharmabranche …
Und wieder eine Auszeichnung: Roche, die Zehnte
Chaos oder Ordnung?
29 Künstler aus dem Landkreis und darüber hinaus machten bei den Ateliertagen des Kunstforums Weilheim mit. Wer wollte, konnte sie und ihre Arbeiten direkt vor Ort …
Chaos oder Ordnung?
Voller Erfolg: „StadtLesen“ in Penzberg zählte rund 2500 Besucher
Als vollen Erfolg verbucht die Penzberger Stadtbücherei das erste „StadtLesen“, das am Sonntag zu Ende ging. Leiterin Katrin Fügener schätzt, dass an den vier Tagen etwa …
Voller Erfolg: „StadtLesen“ in Penzberg zählte rund 2500 Besucher

Kommentare