+
Georgi-Ritt um die Hubkapelle bei Penzberg, her im Jahr 2017.

Am Sonntag: Georgi-Ritt vor wunderbarer Kulisse

Tipp für Sonntag: In Penzberg findet der traditionelle Georgi-Ritt statt.

Penzberg - Es ist eine wunderbare Kulisse auf Gut Hub: die kleine Kirche mit dem Blick in die Berge. Der Penzberger Georgi-Verein „d’Rosserer“ veranstaltet am Sonntag, 29. April, ab 13.30 Uhr an der Hubkapelle wieder seinen traditionellen Georgi-Ritt.

Dabei werden rund 120 Teilnehmer mit ihren Pferden erwartet. Die Andacht mit anschließendem Umritt findet bei jedem Wetter statt. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von den „Riederer Alphornbläsern“ sowie der „Stadt- und Bergknappenkapelle Penzberg.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Gasoline Gang“  rechnet schon mit nächster Klage
Auch wenn das Verwaltungsgericht München kürzlich entschieden hat, dass der Bescheid, mit dem die Marktgemeinde Peißenberg das Oldtimertreffen 2017 genehmigt hatte, …
„Gasoline Gang“  rechnet schon mit nächster Klage
Wenn die Großeltern fehlen: „Wunschomas“ für junge Penzberger Familien
Für junge Familien ist es schön, wenn die Großeltern in der Nähe der Enkel leben. Doch das ist heutzutage immer seltener der Fall. Die Initiative „Penzberg hilft“ will …
Wenn die Großeltern fehlen: „Wunschomas“ für junge Penzberger Familien
Gegen „Stoa 169“: 286 Unterschriften übergeben
Vehement gegen den Standort der „Stoa 169“ haben sich die „Freunde der Natur“ ausgesprochen. Der Bürgermeisterin übergaben sie eine Unterschriftenliste mit 286 Namen. 
Gegen „Stoa 169“: 286 Unterschriften übergeben
Weilheimer Goaßlschnalzer: Brauchtum vor 22 000 Zuschauern
Die Weilheimer Goaßlschnalzer waren auf Deutschlandtournee: Die Gruppe des Heimat- und Trachtenvereins trat bei der „Musikparade“ auf. Über 20.000 Zuschauern sahen die …
Weilheimer Goaßlschnalzer: Brauchtum vor 22 000 Zuschauern

Kommentare