Die Polizei sucht Zeugen

Alle Reifen zerstochen

Ein Unbekannter hat in Penzberg an einem Auto gewütet. Der Schaden ist hoch.

Penzberg – Die Zerstörungsorgie ereignete sich am Wochenende an der Schöneberger Straße in Penzberg: Laut Polizei wurde der dort abgestellte Audi eines 46-jährigen Penzbergers zwischen Samstag, 17.30 Uhr, und Sonntag, 8.30 Uhr, rundherum verkratzt. Außerdem zerstach der bislang unbekannte Täter alle vier Reifen. Der Gesamtschaden beträgt rund 5000 Euro. Die Polizeiinspektion Penzberg bittet unter Tel. 08856/92570 um Hinweise.

Andreas Baar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kritischer Blick auf Baupläne neben BHS-Turm
Peißenberg braucht mehr Wohnraum - aber soll der wirklich am BHS-Büroturm entstehen? Da ist der Bauausschuss geteilter Meinung.
Kritischer Blick auf Baupläne neben BHS-Turm
Grundbesitzer leistet Widerstand
Laut Pollings Bürgermeisterin ist es reines Glück, dass auf der Ammerbrücke bei Oderding noch kein schwerer Unfall passiert ist. Felicitas Betz sieht Radfahrer und …
Grundbesitzer leistet Widerstand
„Platzverweis“ für verirrten Biber
Na sowas, da saß ein Biber doch glatt in der Altstadt und schaute sich Hochzeitsfotos im Schaufenster an. Zumindest, bis er entdeckt wurde.
„Platzverweis“ für verirrten Biber
Stadthalle: Bald auf und wieder zu
Wann eröffnet die runderneuerte Stadthalle? Die Penzberger müssen sich noch gedulden - es dauert noch ein wenig.
Stadthalle: Bald auf und wieder zu

Kommentare