Auto ragt in Radweg: Radler sieht Rot

  • schließen

Ein Auto ragte zwischen Penzberg und Iffeldorf in den Radweg - was einen Radler erzürnte. Er schlug zu.

Penzberg/Iffeldorf - Der Vorfall ereignete sich am Dienstag, 18. Juli, gegen 21.10 Uhr auf Höhe des Pendlerparkplatzes bei der Autobahn-Abfahrt Penzberg-Iffeldorf. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Laut Polizei blieb ein 26-jähriger Farchanter mit seinem Pkw auf dem Pendlerparkplatz gegenüber der Autobahnabfahrt A95 stehen. Er habe nur kurz telefonieren wollen und sei im Fahrzeug sitzen geblieben. Die Front seines Pkw ragte dabei offenbar leicht in den Radweg, so die Polizei.

Ein Radfahrer, der sich kurz darauf auf dem Radweg näherte, musste der Pkw-Front leicht ausweichen. Dadurch, so die Polizei weiter, war er offenbar so erzürnt, dass er abbremste und mit der Faust auf die Motorhaube des Pkw schlug. Anschließend entfernte sich der unbekannte Radfahrer in Richtung Iffeldorf. Durch den Schlag hinterließ er zwei Dellen in der Motorhaube. Der Sachschaden wird auf zirka 300 Euro geschätzt.

Die Polizei bittet nun um Hinweise auf den Radfahrer, der zirka 50 Jahre alt, sehr schlank und braun gebrannt sein soll und kurzes schwarzgraues Haar und ein rosafarbenes T-Shirt trug. Zudem habe er einen schwarzen Trekkingrucksack bei sich gehabt, so die Beschreibung. Das Rad habe zudem auffallend dünne Reifen, ähnlich einem Rennrad, gehabt. Hinweise zu dem Vorfall an die Polizei Penzberg unter 08856/92570.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Penzberg: Mit 125er auf Gehweg gefahren
Die Penzberger Polizei erwischte ein Duo auf dem Motorrad - es war auf dem Gehweg unterwegs. Und es gab noch weitere Verstöße.
Penzberg: Mit 125er auf Gehweg gefahren
Layritzhalle: Erst wird die Statik geprüft
Die Penzberger Stadtverwaltung treibt ein Blaulichtzentrum in der Layritzhalle weiter voran. Im Bauausschuss wurde hinter verschlossener Tür beraten..
Layritzhalle: Erst wird die Statik geprüft
Starkbieranstich mit der Bierkönigin
Seit 45 Jahren wird im „Dachsbräu“ in Weilheim der „Ulimator Doppelbock“ gebraut. seit einigen Jahren wird der Starkbieranstich im „Stüberl“ zünftig mit Musik gefeiert, …
Starkbieranstich mit der Bierkönigin
Bräutigam soll Gast bei Hochzeitsfeier brutal niedergetreten haben
Die Vorwürfe gegen den Bräutigam sind schwer. Auf einer Hochzeitsfeier soll der Frischvermählte einen Gast brutal getreten haben. Wie konnte das überhaupt passieren?
Bräutigam soll Gast bei Hochzeitsfeier brutal niedergetreten haben

Kommentare