US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot

US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot

Bau eingestellt: Neue Krippe jetzt an der Birkenstraße 

  • schließen

Nichts wird es mit einer neuen Kinderkrippe an der Wölflstraße in Penzberg. Trotzdem soll sie entstehen - an der Birkenstraße.

Nichts wird es mit einer neuen Kinderkrippe an der Wölflstraße. Der Bau für die Container-Tagesstätte ist eingestellt worden, weil sich im Untergrund unkartierte Hohlräume aus alten Bergwerkszeiten befinden könnten. So lautet jedenfalls die Befürchtung. Nun soll die Krippe hinter der Landkreis-Sporthalle an der Birkenstraße entstehen. Die Vorbereitungen laufen. Die Container werden in knapp zwei Wochen angeliefert. Die Tagesstätte soll trotz des Standortwechsel Anfang September eröffnet werden. Das bestätigte Stadtbaumeister Justus Klement auf Nachfrage.

Wegen des Mangels an Krippenplätzen hatte die Stadt erst vor kurzem beschlossen, an der Wölflstraße auf die Schnelle eine Kinderkrippe mit drei Gruppen zu eröffnen. Das eingeschossige Gebäude in Containerbauweise sollte Anfang September bezugsfertig sein. Doch es gab Probleme.

Laut Stadtbaumeister Klement war zwar bekannt, dass sich auf dem Grundstück ein Bergwerksschacht mit 110 Metern Tiefe befindet. Er sei in den Karten verzeichnet. Der Schacht, mit einer Betonplatte abgedeckt, hätte ihm zufolge auch kein Problem dargestellt. Allerdings befindet sich laut Klement in 25 Metern Tiefe ein horizontal verlaufender Kohleflöz, der abgebaut worden ist. Man könne nicht ausschließen, dass dort auch woanders gegraben und dieser Abbau nicht aufgefüllt wurde. Dies hätte man prüfen müssen, so Klement. „Dazu fehlte uns aber die Zeit.“

Deshalb habe man sich entschieden, die Tagesstätte hinter der Landkreis-Sporthalle zu errichten, erklärte der Stadtbaumeister. Dies ist ihm zufolge bis Anfang September zu schaffen. Er bestätigte auch, dass dadurch Parkplätze für das nahe Wellenbad wegfallen. Diese wären allerdings ohnehin in nächster Zeit verschwunden, da dort Stellplätze für Wohnmobile vorgesehen waren – dieses Vorhaben ist nun fürs Erste beerdigt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Reifen geplatzt: Schwerer Unfall auf der A95
Auf der A95 bei Penzberg hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Weil ein Reifen platzte, schleuderte ein Auto die Böschung herunter. Vier Personen wurden schwer …
Reifen geplatzt: Schwerer Unfall auf der A95
Warum es ausgerechnet in Weilheim ein WWF-Büro gibt
In Bayern gibt es nur eine Außenstelle des WWF, eine der größten Natur- und Umweltschutzorganisationen weltweit. Warum dieses Büro seinen Sitz ausgerechnet in Weilheim …
Warum es ausgerechnet in Weilheim ein WWF-Büro gibt
Unwetter-Alarm für die Feuerwehren
Das Unwetter hat die Penzberger Feuerwehr in Atem gehalten. Im ganzen Stadtgebiet rückten die Helfer aus. 33 Aktive mit sieben Fahrzeugen waren fast drei Stunden im …
Unwetter-Alarm für die Feuerwehren
Karlstraße in Penzberg: Vollsperrung verlängert
Die Vollsperrung der Karlstraße in Penzberg auf Höhe des Schulzentrums wird voraussichtlich zwei Tage länger dauern als ursprünglich geplant.
Karlstraße in Penzberg: Vollsperrung verlängert

Kommentare