Baustelle: Mann stürzt in die Tiefe

Penzberg - Bei einem Sturz von einer Arbeitsbühne auf einer Roche-Baustelle in Penzberg ist ein Mann verletzt worden. Der Rettungshubschrauber brachte ihn ins UKM.

Zu dem Arbeitsunfall kam es am Mittwoch gegen 9.15 Uhr auf der Baustelle der neuen Energiezentrale im Westen des Penzberger Roche-Werkgeländes. Wie das Unternehmen mitteilte, stürzte der Mitarbeiter einer externen Baufirma von einer Arbeitsbühne etwa fünf bis sechs Meter in die Tiefe.

Die Roche-eigenen Einsatzkräfte - Werkarzt und Werkfeuerwehr - seien sofort zur Stelle gewesen, um den Verletzten zu versorgen, so das Unternehmen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in die Unfallklinik Murnau.

wos

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sparkasse bald runderneuert
Die „Sparkasse Oberland“ unterzieht ihre Hauptstelle  in Weilheim einem „Facelifting“: Die Fassaden werden saniert und aufgefrischt.
Sparkasse bald runderneuert
E.ON-Tochter betreibt weiter die Stromnetze im Ort
Wenn Gemeinden Verträge mit Netzbetreibern abschließen, ist das meist eine langfristige Sache. Wessobrunn hat sich deshalb ein Sonderkündigungsrecht erbeten - und …
E.ON-Tochter betreibt weiter die Stromnetze im Ort
Im „Feyerabendhaus“ dahoam
Vom Theaterstück bis zu den Goaßlschnalzern: Heimat- und Trachtenverein stellte sich  mit großem Programm vor
Im „Feyerabendhaus“ dahoam
So gelingt der Frühjahrsputz beim Auto
Die Tage werden länger und das Wetter milder. Doch mit dem Frühling ist der Winterdreck am Auto leider nicht verschwunden. Deshalb raten Experten zum Frühjahrsputz.
So gelingt der Frühjahrsputz beim Auto

Kommentare