+
Dieses Auto überschlug sich auf der Autobahn.

Einsatz für die Helfer

Bei Penzberg: Auto überschlug sich auf A95

Unfall auf der A95: Zwischen Penzberg und Sindelsdorf hat sich ein Auto überschlagen.

Penzberg – Die Feuerwehren aus Penzberg und Iffeldorf sowie das Rote Kreuz mussten gegen 16 Uhr zu einem Unfall auf der A 95 ausrücken. Zwischen Penzberg und Sindelsdorf hatte sich ein Auto überschlagen und war auf dem Seitenstreifen zum Liegen gekommen. Der Unfall ereignete sich im Gemeindebereich von Antdorf. Nach ersten Aussagen der Polizei war dabei eine Person leicht verletzt worden. Die Penzberger Wehr war laut stellvertretenden Kommandanten Thomas Müller mit 14 Aktiven und vier Fahrzeugen vor Ort, die Iffeldorfer Kameraden mit zwei Fahrzeugen und etwa zehn Helfer. Die rechte Spur in Fahrtrichtung Süden war kurzzeitig gesperrt.

Andreas Baar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Oberhausen: Bis zu zwölf neue Wohnungen in Eigenregie geplant
Die Gemeinde Oberhausen möchte das Immobilienangebot im Ort erweitern – und zwar mit einem größeren Wohnbauprojekt auf dem ehemaligen „Westenrieder-Anwesen“.
Oberhausen: Bis zu zwölf neue Wohnungen in Eigenregie geplant
Nach dem Hotel-Nein in Penzberg: „Ich würde die Finger davon lassen“
Mit dem deutlichen Votum im Bürgerentscheid ist ein Hotel-Neubau in Penzberg vorerst vom Tisch. Das gilt sowohl für Gut Hub als auch für andere Standorte aus der …
Nach dem Hotel-Nein in Penzberg: „Ich würde die Finger davon lassen“
Schnell vorbei an Starnberg
Die Starnberger Westumfahrung wird voraussichtlich ab 2. Dezember befahrbar sein. Dann müssen die Bewohner des Landkreises Weilheim-Schongau, wenn sie in den Münchner …
Schnell vorbei an Starnberg
728 Weilheimer radelten 176 308 Kilometer
In der Wirtschaft würde man von guten Geschäftszahlen sprechen, wenn man eine solche Bilanz vorlegt. Das Stadtradeln, das es seit 2008 gibt, verzeichnete einen Zuwachs …
728 Weilheimer radelten 176 308 Kilometer

Kommentare