Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Penzberg - Zu einem Auffahrunfall mit zwei Verletzten kam es in Penzberg.

Der Unfall ereignete sich am Freitag gegen 15 Uhr an der Bichler Straße in Fahrtrichtung ortsauswärts. Ein 46-jähriger Benediktbeurer musste mit seinem Pkw anhalten, weil vor ihm ein Fahrzeug nach links abbiegen wollte. Eine 25-Jährige aus Bichl bemerkte dies laut Polizei zu spät und fuhr ungebremst mit ihrem Pkw auf, was bei ihr alle Airbags auslöste.

Beide Autofahrer erlitten leichte Verletzungen. Die Frau wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, der Benediktbeurer begab sich selbständig zum Arzt. Der Schaden an beiden Autos beläuft sich laut Polizei auf zirka 7500 Euro.

wos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bund Naturschutz fordert politisches Zeichen: Penzberg ohne Glyphosat
Der Bund Naturschutz fordert die Stadt Penzberg auf, sich zur „glyphosatfreien Kommune“ zu erklären. Womit man dort offene Türen einrennt.
Bund Naturschutz fordert politisches Zeichen: Penzberg ohne Glyphosat
Verschlungene und witzige „Bier-Rebellion“
Die  „Iberl-Bühne“ begeisterte beim „Stroblwirt“ mit der „Bier-Rebellion“. Die Schauspieler begaben sich auf die Suche nach der Wahrheit eines Brauereiunglücks.
Verschlungene und witzige „Bier-Rebellion“
Appelle an die große Politik und viel Lokales
Beim Neujahrsempfang der CSU Weilheim  ging es um lokale Themen wie die Geburtshilfe. Aber auch Themen wie die GroKo wurden angesprochen. 
Appelle an die große Politik und viel Lokales
Schleichweg ärgert die Anwohner
Viele Autofahrer nutzen die Wilhelm-Röntgen- und Bert-Schratzlseer-Straße als Abkürzung, was bei den Anliegern für Unmut sorgt. Maßnahmen dagegen wurden im Bauausschuss …
Schleichweg ärgert die Anwohner

Kommentare