+
Symbolbild

Polizei im Einsatz

Blaulichtticker vom Wochenende: Schwerer Unfall nach Sekundenschlaf, Betrunkene fällt vom Fahrrad, Schlägerei beim Penzberger Volksfest

  • schließen

Viel zu tun gab es am Wochenende wieder für die Polizeibeamten im Landkreis Weilheim-Schongau. Hier die wichtigsten Meldungen.

Obersöchering – Drei verletzte Personen sind nach einem schweren Unfall bei Obersöchering zu beklagen. Wie die Polizeiinspektion Penzberg berichtet, war eine 69-jährige Penzbergerin am Samstag gegen 16.15 Uhr mit ihrem Opel auf der B 472 in Richtung Habach unterwegs, als sie auf Höhe Obersöchering für einige Augenblicke am Steuer einschlief. Sie kam mit ihrem Fahrzeug auf die linke Fahrbahn. Dort war zu diesem Zeitpunkt eine 51jährige Pollingerin mit ihrem Oldtimer-Mercedes in Richtung Murnau unterwegs. Im Wagen befand sich auf dem Beifahrersitz eine 18-jährige aus Uffing.

Lesen Sie auch: Feuerwehr befreit Bub (6) aus Aufzug - massive Kritik an Hauseigentümer

Die Pollingerin konnte dem Opel der 69-jährigen Penzbergerin nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde der Opel zunächst wieder auf die rechte Fahrbahn zurück geführt, geriet auf den Straßenrand, übersteuerte dann, krachte links durch die Leitplanke. Der Opel durchbrach die Leitplanke und rutschte den Abhang hinunter.

Lesen Sie auch: Sperrung der Ortsumgehung Peißenberg: Darum mussten die beiden Tunnel wieder gewartet werden

Beim Zusammenstoß wurden die beiden Frauen Damen im Mercedes leicht verletzt, die Unfallverursacherin erlitt eine Rippenfraktur. Die Beteiligten wurden vor Ort ambulant versorgt, es musste niemand ins Krankenhaus. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von insgesamt rund 20 000 Euro, so die Polizei weiter. 

Weilheim: Kind rammt Auto mit seinem Laufrad

Weilheim - Der Albtraum aller Eltern: Ein Paar aus Weilheim war mit seiner zweijährigen Tochter am Samstag gegen 20.15 Uhr in Weilheim unterwegs, als das Kind sich auf Höhe der Musikschule plötzlich auf sein Laufrad setzte und die abschüssige Gasse herunterfuhr.

So schnell, dass die Eltern nicht hinterherkamen. Die Kleine rammte am unteren Graben seitlich das Auto einer 35-jährigen Hohenpeißenbergerin, die gerade vorbeifuhr. „Nach derzeitigem Sachstand kann der Autofahrerin kein Fehlverhalten nachgewiesen werden“, schrieb die Polizeiinspektion Weilheim am Sonntag. Augenscheinlich habe sich das Kind bei der Kollision nur leicht verletzt, es wurde aber dennoch vorsorglich in eine Spezialklinik gebracht und genau untersucht.

Weilheim: Betrunkene Radlerin fällt vom Drahtesel

Eine 54-jährige Weilheimerin fuhr am Samstag gegen 21.25 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg entlang der Paradeisstraße. Wie die Polizei berichtet, verlor sie dabei das Gleichgewicht, stürzte und verletzte sich mittelschwer.

Wie die Polizei schreibt, ist neben der Bordsteinkante „vor allem die Alkoholisierung der Frau als Unfallursache anzusehen“. Der Test ergab einen Wert von mehr als einem Promille.

Penzberg: Schlägerei auf dem Volksfest

In der Nacht zum Samstag flogen auf dem Festplatz des Penzberger Volksfestes die Fäuste. Ein 24-jähriger Penzberger hatte einem 19-Jährigen gegen 0.20 Uhr eine Zigarette ins Gesicht geworfen, worauf die beiden in Streit gerieten. Daraufhin schlug der 24-Jährige seinem Opfer ins Gesicht, sein Spezi trat das Opfer laut Polizei dann noch in den Bauch. Der 19-Jährige wurde im Krankenhaus behandelt.

Penzberg: Fußgängerin beim Rangieren übersehen

Beim Rückwärtsrangieren aus der Hofeinfahrt eines Reifenmarktes an der Seeshaupter Straße übersah ein Iffeldorfer am Freitag gegen 14.05 Uhr eine Fußgängerin. Er rammte die 79-Jährige, die schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht wurde. set

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rundblick im Liegen genießen: Besondere Bänke auf der Neuen Bergehalde in Peißenberg
In der Sonne liegen und den Blick in die Ferne schweifen lassen. Das ist seit kurzem auf den fünf Liegebänken möglich, die gesponsert von Peißenberger Gewerbetreibenden …
Rundblick im Liegen genießen: Besondere Bänke auf der Neuen Bergehalde in Peißenberg
CSU Penzberg macht den Anfang - mit 24 Kandidaten in die Stadtratswahl
Bei der Penzberger CSU setzt man für die bevorstehende Stadtratswahl 2020 auf Vielfalt. Am Sonntag nominierten die Christsozialen als erste Partei in Penzberg ihre …
CSU Penzberg macht den Anfang - mit 24 Kandidaten in die Stadtratswahl
Baustelle an der Krumpperstraße hielt böse Überraschungen im Untergrund bereit
Seit mittlerweile einem Monat ist in Weilheim die B 2 in Höhe Krumpperstraße wegen Bauarbeiten der Stadtwerke einseitig gesperrt. Eigentlich sollte der Verkehr Richtung …
Baustelle an der Krumpperstraße hielt böse Überraschungen im Untergrund bereit
In Weilheim streiken nicht nur Schüler fürs Klima
Mit einem globalen „Klimastreik“ startet am Freitag die Aktionswoche für Klimaschutz. In Penzberg und Weilheim finden Demos und Kundgebungen statt. Unter anderem …
In Weilheim streiken nicht nur Schüler fürs Klima

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion