Blitzeis: Fünf kleinere Unfälle auf A95

Penzberg - Zu Blitzeis kam es am Mittwoch in der Früh auf der A95. Laut Polizei gab es glücklicherweise nur kleinere Unfälle.

Durch gefrierenden Nieselregen bildete sich am Mittwoch in aller Früh gegen 5 Uhr streckenweise Blitzeis auf der A95. Glücklicherweise kam es aber zu keinen schweren Unfällen. Die Verkehrspolizei meldete fünf kleinere Unfälle, allesamt mit Blechschaden.

Personen wurden laut Polizei nicht verletzt. Einer der Unfälle ereignete sich kurz nach 5 Uhr zwischen den Anschlussstellen Sindelsdorf und Penzberg-Iffeldorf.

wos

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Kontrollen sind Dienstleistung und keine Abzocke der Bürger“
Peißenberg - 1836 eingeleitete Ordnungswidrigkeitsverfahren im Bereich „Fließender Verkehr“ und 360 in der Sparte „Ruhender Verkehr: Das ist die Bilanz der Kommunalen …
„Kontrollen sind Dienstleistung und keine Abzocke der Bürger“
122.000 Euro für Winterdienst
Die Stadt Penzberg ließ sich den Winterdienst 2016/2017 insgesamt 122 000 Euro kosten. Damit stiegen die Ausgaben trotz des relativ milden Winters gegenüber der …
122.000 Euro für Winterdienst
Michaela Schott führt den TSV
Der TSV Penzberg hat solide Finanzen, eine positive Entwicklung bei den Mitgliedern, aber auch Probleme mit den Hallenzeiten: Das waren die großen Themen bei der …
Michaela Schott führt den TSV
Das Handy-Parken kommt
In der Penzberger Innenstadt sollen Besucher künftig ihre Parkgebühren bequem übers Smartphone bezahlen können. Die digitale Parkraumbewirtschaftung wird eingeführt. Das …
Das Handy-Parken kommt

Kommentare