Brand im Berggeist: Feuerwehr evakuiert Hotelgäste

  • schließen

Zu einem Brand im „Stadthotel Berggeist“ kam es am Mittwoch in Penzberg - die Feuerwehr evakuierte ein ganzes Stockwerk.

Zu dem Brand war es am Mittwochmorgen gegen 6.30 Uhr im „Hotel Berggeist“ an der Bahnhofstraße in Penzberg gekommen. Laut Polizei war ein Hotelgast durch ein lautes Zischen geweckt worden. Kurz danach geriet der Kühlschrank seiner Minibar in Brand. Es sei dem 41-Jährigen Gast jedoch unter Zuhilfenahme eines Feuerlöschers gelungen, die Stichflamme schnell unter Kontrolle zu bringen, so die Polizei.

Wegen der starken Rauchentwicklung und der unklaren Situation evakuierten die Feuerwehren trotzdem den gesamten ersten Stock des Hotels. Glücklicherweise, so die Polizei, habe durch das schnelle Einschreiten des Gastes Schlimmeres verhindert werden können. Niemand sei verletzt worden. Die Brandursache führt die Polizei auf einen technischen Defekt des Kühlschrankes zurück.

Neben der Feuerwehr Penzberg waren die Feuerwehren aus Iffeldorf und Sindelsdorf alarmiert worden, so dass rund 60 Einsatzkräfte im Einsatz waren. BRK-Rettungsdienst und Notarzt waren ebenfalls vor Ort.

Den Sachschaden schätzt die Polizei nach ersten Erkenntnissen auf zirka 10.000 Euro. Er entstand durch den Rauch.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa-tmn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Was wird aus dem Krankenhaus-Gelände?
Was soll aus dem Peißenberger Klinikgelände werden? Eine Machbarkeitsstudie soll Möglichkeiten aufzeigen.
Was wird aus dem Krankenhaus-Gelände?
Alles klar fürs neue Ortszentrum Wielenbach
Nach über zwei Jahren Planung  sprach sich der Gemeinderat für das neue „Ortszentrum Wielenbach“ aus. Ein  Arbeitskreis hatte es in 23 Sitzungen vorbereitet.
Alles klar fürs neue Ortszentrum Wielenbach
Grünes Licht für die Motorsägen
Kehrtwende bei den beiden Linden am Autohaus „Medele“ an der Röntgenstraße/Alpenstraße. Im September beschloss der Bauausschuss, dass sie nicht gefällt werden dürfen. …
Grünes Licht für die Motorsägen
Penzberger (27) würgt und beißt schwangere Freundin - Prozess hat begonnen
Sie war verlobt, schwanger und freute sich auf ein Leben zu dritt. Doch dann kam alles anders. In einer Septembernacht 2016 wurde eine 27-Jährige in Penzberg von ihrem …
Penzberger (27) würgt und beißt schwangere Freundin - Prozess hat begonnen

Kommentare