+
Das Wellenbad in Penzberg.

Bürger-Info über Hallenbad-Pläne

  • schließen

Angesichts der Kritik an den Hallenbad-Plänen in Penzberg gibt es nun eine Informationsveranstaltung für die Bevölkerung.

Penzberg - Die Penzberger Stadtwerke haben für kommenden Donnerstag, 2. Februar, eine öffentliche Informationsveranstaltung anberaumt, in der die Bevölkerung über den aktuellen Stand des Projekts unterrichtet werden soll. Die Veranstaltung findet ab 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Penzberger Rathauses statt. Dort soll laut Stadtwerke auch auf Fragen und Anregungen eingegangen werden.

Anfang Dezember war die Entscheidung des Stadtwerke-Verwaltungsrats bekannt gegeben worden, dass das Wellenbad abgerissen und an seiner Stelle ein neues Hallenbad entstehen soll. Dies bedeutet aber auch, dass Penzberg zwischen dem geplanten Abriss im Mai 2018 und der vorgesehenen Neueröffnung im Oktober 2020 fast zweieinhalb Jahre kein Schwimmbad hat. Die Stadtwerke schätzen die Kosten auf 12,6 Millionen Euro. Einen Wellenbetrieb soll das neue Bad nicht haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mitglied des „Bodenpersonals“ verabschiedet
In der Pfarrei Wielenbach geht eine Ära zu Ende. Bernhard Schönmetzler war 37 Jahre Pfarrer und kehrt jetzt für den Ruhestand in seine Heimat im Allgäu zurück.
Mitglied des „Bodenpersonals“ verabschiedet
Herausforderung bestanden
Geschafft! Jürgen Kreibich (Peißenberg) und Rupert Palmberger (Oberhausen) haben die „Everest Challenge“ geschafft, und waren nach 19 Stunden, davon 15,5 Stunden reine …
Herausforderung bestanden
Schrecklicher Unfall: Kajakfahrer (65) stirbt in der Ammer
Ein tragischer Unfall hat sich auf der Ammer bei Rottenbuch ereignet. Ein 65-jähriger Kajakfahrer starb in den Fluten. Der Mann hatte sich mit dem Kopf unter Wasser in …
Schrecklicher Unfall: Kajakfahrer (65) stirbt in der Ammer
Eisenstange fällt Passant  auf den Kopf
Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich in Weilheim: Opfer ist ein zufällig vorbeikommender Passant (27).
Eisenstange fällt Passant  auf den Kopf

Kommentare