+
Ideen für die Energiewende. Der Bürgerenergiepreis der Stadt Penzberg will Projekte honorieren.

Bürgerenergiepreis: Bewerberzahl ist noch mager

  • schließen

Mager fällt bislang die Zahl der Bewerbungen für den ersten Bürgerenergiepreis in Penzberg aus. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 22. Oktober.

Penzberg - Bis Ende vergangener Woche trafen erst zwei Bewerbungen für den Penzberger Bürgerenergiepreis im Rathaus ein. Der städtische Klimaschutzbeauftragte Patrick Jähnichen machte deshalb jetzt noch einmal darauf aufmerksam, dass bis zum 22. Oktober potenzielle Preisträger vorgeschlagen werden können oder sich selber bewerben können. Der oder die Sieger erhalten laut Stadt ein Preisgeld von 3500 Euro.

Mitmachen können sowohl Privatleute als auch Vereine, Schulen und Gewerbetreibende aus Penzberg, „die mit ihren Ideen und Projekten einen Impuls zur Energiewende und einer klimafreundlichen Zukunft geben“, so Jähnichen. Man wolle mit dem Preis kreative Ideen und Maßnahmen in den Bereichen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien genauso fördern wie Beiträge für Ökologie und Klimaschutz.

Infos und Bewerbungsformulare unter „www.penzberg.de/buerger-und-energie.html“. Fragen beantwortet Patrick Jähnichen: E-Mail „patrick.jaehnichen@penzberg.de“ oder Telefon 08856/813220.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stadel in Paterzell brennt bis aufs Gerippe nieder
Schon wieder Brandalarm im Landkreis: Mehrere Feuerwehren rückten am Sonntag zum Brand eines Nebengebäudes in Paterzell aus.
Stadel in Paterzell brennt bis aufs Gerippe nieder
Trotz gewonnener Wette gab’s in Weilheim Freibier – aber mit Hindernissen
Das hatte sich die CSU Weilheim vermutlich ganz anders vorgestellt: An ihrer Stadtwette beteiligten sich nicht genug Menschen, um ein dreistündiges Programm zu …
Trotz gewonnener Wette gab’s in Weilheim Freibier – aber mit Hindernissen
„Tag des Sports“ in Weilheim als „wunderbare Plattform“
Kein Zweifel: Weilheim ist wahrlich eine Sportstadt. Bester Beweis dafür war an diesem Samstag der „Tag des Sports“ auf dem Marienplatz. 18 Vereine und mehrere …
„Tag des Sports“ in Weilheim als „wunderbare Plattform“
Sieben Verletzte: Schwere Unfälle in Wielenbach und Penzberg
In Wielenbach und Penzberg hat es heftig gekracht: Die Unfälle forderten insgesamt sieben Verletzte.
Sieben Verletzte: Schwere Unfälle in Wielenbach und Penzberg

Kommentare