+
Das Bahnhofsgebäude in Penzberg.

Denkmalpflegeverein sammelt

Unterschriften für Bahnhofsgebäude

Penzberg - Der Denkmalpflegeverein will Unterschriften für Erhalt des Bahnhofsgebäudes in Penzberg sammeln.

Der Penzberger Denkmalpflegeverein wird am kommenden Freitag und Samstag Unterschriften für den Erhalt des Bahnhofsgebäudes in Penzberg sammeln, um sie dem Stadtrat vorzulegen. Das teilte Alexander Peren, Vorsitzender des Vereins für Denkmalpflege und Penzberger Stadtgeschichte, mit.

Äußerungen aus dem Rathaus, erklärte Peren, hätten die Befürchtung aufkommen lassen, dass einer der wenigen erhaltenen denkmalwürdigen Bauten in Penzberg geopfert werden könnte. Um der Forderung nach dem Erhalt des Bahnhofsgebäudes Nachdruck zu verleihen, wird der Denkmalpflegeverein Unterschriften sammeln: am Freitag, 29. Januar, ab 10 Uhr auf dem Stadtplatz bei der roten Bank und ab 12 Uhr am Bahnhof sowie am Samstag, 30. Januar, ab 10 Uhr bei einem Stand am Stadtplatz. Der Verein hofft, „dass sich der Stadtrat durch solch ein Meinungsbild überzeugen lässt, ein Denkmal, das zu Penzberg unverwechselbar gehört, zu erhalten". Es handle sich aber nicht um ein Bürgerbegehren.

(mehr zu der Forderung und den Hintergründen in der Montagsausgabe von Penzberger Merkur und Weilheimer Tagblatt)

wos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mitten in der Stadt: Brand im Krankenhaus - weitere Details zum Ausbruch des Feuers bekannt
In der oberbayerischen Stadt Weilheim ist es am Mittwochabend zu einem Brand in einem Krankenhaus gekommen. Das Gebäude liegt mitten in der Stadt - der Einsatz läuft …
Mitten in der Stadt: Brand im Krankenhaus - weitere Details zum Ausbruch des Feuers bekannt
Mit Lisa I. und Niki I. in den Sindelsdorfer Fasching
Lisa I. und Niki I. sind die Majestäten für den Fasching in Sindelsdorf. Doch der Ort kann nicht nur mit einem Prinzenpaar aufwarten...
Mit Lisa I. und Niki I. in den Sindelsdorfer Fasching
Wetterrückblick: Oktober startet und endet mit Schnee
Der vergangene Oktober begann wechselhaft und kalt – und so endete er auch. Er war niederschlagsreicher als die meisten seiner Vorgänger, dennoch zeigte er sich auch an …
Wetterrückblick: Oktober startet und endet mit Schnee
Turnhalle in Penzberg: Sanierungskosten jetzt bei 10,7 Millionen Euro - Ausschuss verweigert Freigabe
Eigentlich hat die Generalsanierung der Sporthalle am Josef-Boos-Platz im Sommer begonnen. Doch nun droht die ganze Sache zu platzen. Nach der neuesten Kostenberechnung …
Turnhalle in Penzberg: Sanierungskosten jetzt bei 10,7 Millionen Euro - Ausschuss verweigert Freigabe

Kommentare