Die Polizei meldet

91-Jähriger Geldbörse gestohlen

In Penzberg wurde einer 91-Jährigen in einem Supermarkt die Geldbörse gestohlen. Auch in einer Metzgerei war ein Dieb unterwegs: Er beklaute eine Mitarbeiterin in ihrer Mittagspause.

Einer 91-jährigen Kundin wurde am Samstag in einem Penzberger Supermarkt die Geldbörse mit circa 500 Euro Bargeld gestohlen. Nach Polizeiangaben war die Penzbergerin zwischen 10.30 und 10.45 Uhr beim Einkaufen in der Tengelmann-Filiale an der Schöneberger Straße. Die Seniorin legte ihren Geldbeutel in den Einkaufswagen, aus diesem entwendete ein Unbekannter die Börse. 

Die Polizei meldet noch einen zweiten Diebstahl. Ausgerechnet in ihrer Mittagspause wurde am Freitag eine Metzgerei-Angestellte im Penzberger Edeka-Center an der Henlestraße Opfer eines Diebes. Wie die Polizei mitteilte, machte die Frau zwischen 13.40 und 14.10 Uhr im Gästebereich der „Vinzenzmurr“-Filiale ihre Pause. Sie legte ihre Geldbörse neben sich auf eine Sitzbank, von dort stahl sie der unbekannte Dieb. In dem Geldbeutel befanden sich etwa 150 Euro. Zum Zeitpunkt des Diebstahls befanden sich laut der Geschädigten mehrere Personen in dem Bereich. Die Polizei bittet in beiden Fällen um sachdienliche Hinweise (Telefon 08856/92570).

Andreas Baar

Rubriklistenbild: © Andreas Baar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

440 PS werben für  Gott
Ein US-Truck mitten am Kirchplatz: Die Freie evangelische Gemeinde (FeG) Weilheim holte den 440 PS starken und 17 Meter langen Lastwagen namens „Lifeliner“ nach Weilheim
440 PS werben für  Gott
Live-Ticker: Alle Ereignisse der Region Weilheim-Schongau
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse im Landkreis Weilheim-Schongau und seinen Gemeinden? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle …
Live-Ticker: Alle Ereignisse der Region Weilheim-Schongau
Alternative Antriebe im Test
Ein familienfreundliches Auto mit alternativem Antrieb unter 35.000 Euro ist trotz der Modellvielfalt nicht leicht zu finden. Nur 15 Autos erfüllen im ADAC Autotest …
Alternative Antriebe im Test
Feuerwehr: Mit dem Staffelstab von Tirol nach Penzberg
Laufen in voller Feuerwehrmontur? Und das von Österreich nach Bayern? Das gibt es am Samstag. Das Ziel ist Penzberg. Und Publikum ist erwünscht.
Feuerwehr: Mit dem Staffelstab von Tirol nach Penzberg

Kommentare