+
Gespanntes Lauschen: Beim Drachengold-Festival (hier ein Bild von 2014) werden Groß und Klein in den Bann von Märchen und Liedern gezogen. 

Märchen und Musik

Drachengold-Festival kommt nach Penzberg

Penzberg - Ein "Fest der Geschichten" gibt es am Donnerstag beim Drachengold-Festival in Penzberg. An drei Stationen gibt es Märchen und Musik aus Osteuropa.  

Das Drachengold-Festival kommt am Donnerstag, 10. März, nach Penzberg. Märchenerzählerin und Festival-Organisatorin Ursula Weber und Musiker Jan Hroncek sowie Gitarrist Ro Clausmann geben Geschichten und Lieder aus Osteuropa für Kinder und Erwachsene zum Besten. 

An drei Stationen in Penzberg gibt's am Donnerstag Märchen zu hören: 

Um 15 Uhr im Geschäft "Naturzauber" (Ludwig-März-Straße), um 16 Uhr im Islamischen Forum (Bichler Straße) und um 17 Uhr in der Stadtbücherei (Rathauspassage). In letzterer können sich Kinder vom Büchereiteam schminken lassen. Der Eintritt ist frei. 

jum

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizei hatte es auf Drogen abgesehen
Auf Autofahrer, die unter Drogen am Steuer sitzen, hatte es die Polizei am Montagvormittag abgesehen. Zwischen 7 Uhr und 12 Uhr nahm sie in Weilheim und Peißenberg rund …
Polizei hatte es auf Drogen abgesehen
Wie geht es zurück in den Beruf?
Mal von Angesicht zu Angesicht mit einem Personalchef reden und im persönlichen Gespräch Fragen klären, die einen schon lange beschäftigen. Bei einem Infoabend in der …
Wie geht es zurück in den Beruf?
Neue Stockbahnen eingeweiht
Die fünf neuen Stockbahnen in Wessobrunn können schon genutzt werden. Jetzt wurden sie auch offiziell eingeweiht.
Neue Stockbahnen eingeweiht
Auf dem Teufelsrad der Gefühle
Von der Sehnsucht des Menschen in schwierigen Zeiten: Starke Ensemble-Leistung in Horváths „Kasimir und Karoline“ bei den „Weilheimer Festspielen“.  
Auf dem Teufelsrad der Gefühle

Kommentare