Schwerer Unfall auf B2 in Krün - Einsatzkräfte vor Ort - Straße gesperrt

Schwerer Unfall auf B2 in Krün - Einsatzkräfte vor Ort - Straße gesperrt
+
Eismärchen in Penzberg.

Eismärchen: Wie eine noble Geste einen Schüler-Eistag rettete

  • schließen

Fast wäre es eine riesige Enttäuschung geworden. Doch dann rettete eine noble Geste den Eistag für Iffeldorfer Grundschüler in Penzberg.

Penzberg - Die Iffeldorfer Grundschule hatte diese Woche für 125 Dritt- und Viertklässler aus den Schulhäusern in Iffeldorf und Habach den Eisplatz in Penzberg reserviert. Es sollte für sie ein Eismärchen werden - denn vormittags können Schulen, Kindergärten und Eisstockschützen Eiszeiten buchen. Drei Busse waren für Mittwochvormittag bestellt.

Doch am Vorabend der Schock, wie Rektorin Berta Maier erzählt. Die Firma „Interevent“, die den Eisplatz für die Stadt betreibt, sagte den Termin ab, weil es „zu einer Terminkollision mit Herrn Mummert und den Eisstockschützen gekommen“ sei. Aber noch am selben Abend, so die Rektorin, meldete sich der Penzberger Altbürgermeister Hans Mummert bei ihr. Er habe gesagt: „Es ist gar keine Frage, selbstverständlich lassen wir die Schulkinder aufs Eis.“

So konnten die 125 Kinder am Mittwoch doch einen vergnüglichen Eistag bei Sonnenschein feiern. Im Namen der Schule und der Kinder sagte Berta Maier ein „ganz herzliches Dankeschön“ an Hans Mummert und die Eisstockschützen „für diese überaus noble Geste“.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zigeunerbraten wird zum Pusztabraten: Metzgerei benennt Schinken um - weil Kunden meckern
Wer bei der Metzgerei Boneberger (Schongau) einkauft bekommt statt „Zigeunerbraten“ nun „Pusztabraten“. Kunden hatten sich zuvor beschwert.
Zigeunerbraten wird zum Pusztabraten: Metzgerei benennt Schinken um - weil Kunden meckern
Wohnungsnot im Landkreis: Lustige Aktion trifft bittere Realität
Mit einer originellen Aktion machten Gewerkschaften und Arbeitsnehmerverbände am Dienstagabend auf die grassierende Wohnungsnot im Landkreis Weilheim-Schongau aufmerksam.
Wohnungsnot im Landkreis: Lustige Aktion trifft bittere Realität
Kuriose Paketlieferung: Ein Hometrainer auf Abwegen
Eine Bestellung aus Penzberg landet bei einer Weilheimerin: Am Abend steht plötzlich ein 40 Kilogramm schweres und sperriges Paket vor ihrer Haustür. 
Kuriose Paketlieferung: Ein Hometrainer auf Abwegen
Zugpferde und Newcomer
Kulturell beginnt in Peißenberg im neuen Jahr eine neue Ära: Zum ersten Mal wird ein Abonnement angeboten. Unabhängig davon hat der Kulturverein wieder ein …
Zugpferde und Newcomer

Kommentare