Silberstreifen für Gymnasium

Penzberg - Über 330 Menschen haben bis Donnerstagmittag die Eltern-Petition für das Gymnasium in Penzberg unterschrieben. Mittlerweile gibt es einen Silberstreifen am Horizont.

Der Landkreis Weilheim-Schongau will, wie berichtet, bis zum Jahr 2020 rund 100 Millionen Euro in seine Schulen in Weilheim und Schongau investieren. Weil das Gymnasium in Penzberg leer ausgeht, hatte der Elternbeirat eine Online-Petition an Landrätin Andrea Jochner-Weiß (CSU) gestartet, mit der er Investitionen in neue Fachräume und Sanitäranlagen fordert. Parallel gibt es eine weitere Unterschriftenaktion: Die Listen liegen beim Tag der offenen Tür am Gymnasium (Freitag, 27. Februar, 14 bis 17 Uhr) aus. Dort will der Elternbeirat auch über seinen Vorstoß informieren.

Von „vorsichtigem Optimismus“ spricht jetzt allerdings Schulleiterin Margit Mintzel. Am Dienstag hatten sich Vertreter von Landratsamt, Kultusministerium und Gemeindeunfallversicherungsverband insbesondere den Chemieraum angesehen. Zum einen hätten die Experten festgestellt, dass keine akute Gefahr bestehe, es müsse aber etwas wegen der Lagerung von Chemikalien und der Enge getan werden. Zum anderen, so Mintzel, hätten sie einen Fehlbestand von mindestens zwei Räumen im Chemiebereich festgestellt. Ihr gegenüber hieß es, das Landratsamt werde klären, ob ein Anbau nötig ist oder andere Fachräume umgewidmet werden. Mintzel wertet dies als positives Signal. Der Schulausschuss stellte zudem in Aussicht, dass in den nächsten zwei bis drei Jahren bei den Sanitäranlagen aller Kreis-Schulen etwas geschehen soll.

(mehr in der Donnerstagsausgabe von Penzberger Merkur und Weilheimer Tagblatt)

Rubriklistenbild: © Penzberger Merkur/wos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Peißenberg: „Pumptrack“ nimmt erste Hürde
In Füssen soll er eine Attraktion sein – und womöglich wird es bald auch auf der Alten Bergehalde einen „Pumptrack“ geben, der zum Beispiel von BMX-Fahrern genutzt …
Peißenberg: „Pumptrack“ nimmt erste Hürde
War kurz abgelenkt: SUV-Fahrer kracht in Familien-Van mit Jugendlichen an Bord - Großeinsatz auf A95
Ein schwerer Unfall hat sich auf der A95 zwischen Penzberg und Iffeldorf ereignet. Offenbar wollte ein Audi-SUV-Fahrer gerade das Innenlicht anmachen - und passte kurz …
War kurz abgelenkt: SUV-Fahrer kracht in Familien-Van mit Jugendlichen an Bord - Großeinsatz auf A95
Penzberg:  Ja zu Imbisswagen am Stadtplatz - vielleicht gibt‘s im Sommer auch Liegestühle
Am Rand des Penzberger Stadtplatzes darf ein Imbisswagen mit überdachtem Bereich aufgestellt werden, samt Stühlen und Tischen – und an Sommertagen vielleicht mit …
Penzberg:  Ja zu Imbisswagen am Stadtplatz - vielleicht gibt‘s im Sommer auch Liegestühle
Die Wahl kann kommen, die Helfer stehen bereit
Die Kommunalwahl naht mit großen Schritten, in den Landkreis-Kommunen laufen die Vorbereitungen für den 15. März auf Hochtouren. Eine wichtige Aufgabe kommt dabei am …
Die Wahl kann kommen, die Helfer stehen bereit

Kommentare