+
Evangelische Kirche in Penzberg.

Evangelische Kirche: Neuer Pfarrer aus der Hallertau

  • schließen

Penzberg - Der neue Pfarrer der evangelischen Gemeinde in Penzberg kommt aus der Hallertau - und ist gebürtiger Weilheimer.

Julian Lademann heißt der neue evangelische Pfarrer in Penzberg. Er wird am 1. April 2017 seinen Dienst antreten und damit Nachfolger von Klaus Pfaller, der sich vor zwei Wochen aus Penzberg verabschiedet hat. Julian Lademann, ein gebürtiger Weilheimer, ist Pfarrer im Hopfenanbaugebiet Hallertau. Dekan Axel Piper gab die Personalie jetzt bekannt.

Julian Lademann wurde 1982 in Weilheim geboren. Er wuchs im benachbarten Huglfing auf. Evangelische Theologie studierte er in Neuendettelsau, München und Berlin. Die Zeit seines Vikariats verbrachte Julian Lademann in der Kirchengemeinde St. Anna im Zentrum Augsburgs und in der Christuskirche in Haunstetten, einem Stadtteil Augsburgs. Am 1. März 2013 kam er, damals 30 Jahre alt, in die evangelische Kirchengemeinde Au in der Hallertau im Landkreis Freising, seine erste Kirchengemeinde als Pfarrer.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Geburtshilfe in Weilheim schließt für drei Monate
Hiobsbotschaft für werdende Eltern. Die Geburtshilfe am Weilheimer Krankenhaus schließt ab kommendem Sonntag, 1. Oktober. Der Grund: Vier von fünf Hebammen haben …
Geburtshilfe in Weilheim schließt für drei Monate
Anwohner-Appell für Tempo 30 in Penzberg
Kommt Tempo 30 auf den größeren Straßen in Penzberg? Am Dienstag, 26. September, steht dies abermals auf der Tagesordnung des Stadtrats. Zuvor appellieren Anwohner.
Anwohner-Appell für Tempo 30 in Penzberg
Das steckt hinter dem „Ölfilm“ auf dem Starnberger See
Die Ursache des „Ölfilms“ auf dem Starnberger See ist gefunden. Sie ist ganz natürlicher Art.
Das steckt hinter dem „Ölfilm“ auf dem Starnberger See
Verkehrstraining ist auch für Ältere wichtig
„Mobilität ist ein hohes Gut für alle, besonders für Senioren“, sagte  Hubert Schwaiger, Leiter der Verkehrspolizei-Inspektion Weilheim, zu den  24 Senioren, die in die …
Verkehrstraining ist auch für Ältere wichtig

Kommentare