+
Zwei Radler haben vermutlich am Mittwoch ein Tempo-Messgerät an der Bichler Straße beschädigt.

An der Bichler Straße

Tempo-Messgerät beschädigt: Waren es Radler?

  • schließen

Penzberg - Vermutlich zwei Radfahrer haben laut Polizei am Mittwoch in Penzberg ein Tempo-Messgerät umgetreten und beschädigt. Nun werden Hinweise gesucht.

Ein Mitarbeiter des Zweckverbandes Kommunale Verkehrsüberwachung Oberland stellte am Mittwoch, gegen 14.20 Uhr, eine Messstelle auf dem Geh- und Radweg auf Höhe der Kleingartenanlage Stegfilz in der Bichler Straße auf. Als zwei Fahrradfahrer vorbei fuhren, hörte er laut Polizei ein Scheppern und musste feststellen, dass eine der Funkkameras umgeknickt war. Laut Polizei wurde die Funkkamera vermutlich durch einen der beiden Fahrradfahrer im Vorbeifahren umgetreten.

An der Funkkamera entstand ein Schaden in Höhe von rund 500 Euro. Nach Angaben des Angestellten fuhren die Fahrradfahrer anschließend in den Andreas-Höck-Weg. Die Radler sind etwa 19 Jahre alt, zwischen 1,75 und 1,80 groß. 

Einer der Fahrradfahrer trug ein pinkfarbenes Trikot und eine kurze Hose. Der andere ein dunkles T-Shirt und ebenfalls eine kurze Hose. Beide waren mit Mountainbikes unterwegs. 

Zeugenhinweise

Die Polizei Penzberg bittet um Zeugenhinweise zu den Fahrradfahrern unter der Telefonnummer 08856/92570.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Penzberg wurde zur großen Automeile
Zwei Tage lang war Penzberg eine große Automeile - bei der zehnten „Drehmoment“-Schau.
Penzberg wurde zur großen Automeile
Abi-Ball wurde Fall für den Staatsanwalt
Aus dem Ruder gelaufen ist der Abi-Ball der Weilheimer FOS vor zwei Jahren. Jetzt  musste sich ein Securiy-Mann vor Gericht verantworten. 
Abi-Ball wurde Fall für den Staatsanwalt
Echelsbacher Brücke steht nun in Weilheim
Einen unerwarteten Fund machten  Bauarbeiter an der Echelsbacher Brücke. 
Echelsbacher Brücke steht nun in Weilheim
Drehmoment: Unbekannte zerkratzen Autos
Bei der Autoschau in Penzberg sind am mehrere Autos zerkratzt worden. sie hinterließen hohen Sachschaden. Die Polizei bittet um Hinweise.
Drehmoment: Unbekannte zerkratzen Autos

Kommentare