Felgen-Diebe in Penzberg

Penzberg - Unbekannte haben in Penzberg bei einem Pkw vier hochwertige Felgen abmontiert - und vier andere wieder aufmontiert. Der Schaden ist hoch.

Die Tat ereignete sich laut Polizei im Zeitraum zwischen dem 10. Mai und vergangenen Dienstag, 31. Mai. Entwendet wurden vier hochwertige Felgen bei einem Pkw, der in einer Tiefgarage am Alten Bahnhof in Penzberg abgestellt war. Der oder die Täter, so die Polizei, montierten anschließend vier andere Felgen unbekannter Herkunft wieder auf. Außerdem wurden die Bremsleitungen an dem Pkw abgezwickt sowie die Bremsbacken ausgebaut.

Allein der Beuteschaden betrage nach Auskunft des 30-jährigen Eigentümers 8000 Euro, so die Polizei. Der angerichtete Schaden wird mit 1500 Euro angegeben.

Die Penzberger Polizei bittet Personen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, sich mit der Polizeiinspektion unter der Telefonnummer 08856/92570 in Verbindung zu setzen.

wos

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Marina“ mit neuem Look
Das Restaurant-Gebäude des Hotels „Marina“ in Bernried wird groß umgebaut. Jetzt wurde Hebauf gefeiert.
„Marina“ mit neuem Look
„Drehmoment“: Innenstadt wird zur Automeile
Die Innenstadt in Penzberg wird zur großen Automeile: Dort findet am Samstag und Sonntag die Autoschau „Drehmoment“ statt.
„Drehmoment“: Innenstadt wird zur Automeile
Denkanstöße zu Gott und der Welt
Zu einer Erfolgsgeschichte entwickelten sich die „Weilheimer Glaubensfragen“. Heuer lautet das Motto „Gott. Mensch. Welt. Wer denkt, wer lenkt?“
Denkanstöße zu Gott und der Welt
Schmieriger Boden: Partygast stürzt und verklagt den Wirt
Wielenbach - Regelmäßig werden vor Gericht Glatteis-Unfälle verhandelt. Nun aber muss das Oberlandesgericht über einen Unfall auf glattem Parkett entscheiden. Ein Gast, …
Schmieriger Boden: Partygast stürzt und verklagt den Wirt

Kommentare