+
Der beschädigte Firmenanhänger stand an einem Waldweg an der Dr.-Gotthilf-Näher-Straße in Penzberg.

Unbekannter beschädigt Firmenanhänger

Zerstörungswut im Nonnenwald: Hohe Belohnung ausgelobt

  • schließen

Penzberg - Unbekannte beschädigten einen Firmenanhänger, der an einem Waldweg im Norden von Penzberg abgestellt war. Der Eigentümer lobt eine hohe Belohnung für hilfreiche Hinweise aus.

Ein Forstarbeiter stellte am Dienstag eine Sachbeschädigung an einem Firmenanhänger fest. Dieser war laut Polizei im Gemeindebereich Penzberg an einem Waldweg an der Dr.-Gotthilf-Näher-Straße abgestellt.

Der Zugang befindet sich vom Kreisverkehr am Möbelhaus kommend etwa einige Meter vor dem Laster-Parkplatz auf der rechten Seite. Der beschädigte Anhänger stand etwa fünfzig Meter von der Straße entfernt im Wald und war von der Straße aus nicht erkennbar.

Unbekannte Täter beschädigten den einachsigen Pkw-Anhänger laut Polizei in der Nacht von Montag auf Dienstag zwischen 20 Uhr und 6:45 Uhr. Dabei wurden die Reifenventile abgezwickt, der Kabelbaum der lichttechnischen Einrichtung abgerissen, der geschlossene Anhänger aufgebrochen und Motorenöl auf der Ladefläche verschüttet.

Hohe Belohnung ausgelobt

Der geschädigte Eigentümer aus dem Landkreis Günzburg hat auf eigene Verantwortung eine Belohnung in Höhe von 2000 Euro für Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen, ausgelobt. Der Sachschaden ist vergleichsweise gering, er wird auf rund 600 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Penzberg unter der Telefonnummer 08856/92570 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Penzberg ist Energiewende-Kommune: Späte Feier mit Preis-Tafel
Eigentlich ist es schon elf Monate her, dass die Bürgerstiftung „Energiewende Oberland“ die Stadt Penzberg als „Energiewende-Kommune 2016“ ausgezeichnet hat. Gefeiert …
Penzberg ist Energiewende-Kommune: Späte Feier mit Preis-Tafel
„Das geht gar nicht“
Der Peißenberger Bauausschuss war nicht erfreut. In seiner jüngsten Sitzung übte er heftige Kritik am Landesamt für Denkmalpflege, das den Barbarahof unter …
„Das geht gar nicht“
Pfiffige Ideen gesucht: Penzberg verleiht Bürgerenergiepreis
Wer bekommt in Penzberg den ersten Bürgerenergiepreis? Diese Frage soll in genau zwei Monaten beantwortet werden. Ab sofort läuft die Bewerbungszeit bei der Stadt …
Pfiffige Ideen gesucht: Penzberg verleiht Bürgerenergiepreis
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Weilheim
Welche Kandidaten ziehen für den Wahlkreis Weilheim in den Bundestag ein? Hier finden Sie am Wahlabend die Hochrechnungen der einzelnen Gemeinden.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Weilheim

Kommentare