+
Gelbes Band um den Stamm - dieser Baum soll gefällt werden

Friedhofsallee: Elf Bäume sollen gefällt werden

  • schließen

Gelbe Bänder hängen um einige Bäume im städtischen Friedhof in Penzberg - die Bäume sollen gefällt werden.

Penzberg - 46 Bäume umfasst die Allee auf dem Hauptweg durch den Penzberger Friedhof. Elf der Bäume sollen in Kürze gefällt werden – darauf weisen die gelben Bänder um die jeweiligen Stämme hin. Gefällt werden sollen die elf Trauereschen bis spätestens Ende Februar.

Davon berichtete die städtische Baumkontrolleurin Anita Suttner. Die betroffenen Bäume sind ihr zufolge so geschädigt, dass sie aus Sicherheitsgründen herausgenommen werden müssen. Von anderen Bäumen wird aktuell bereits Totholz entfernt. Am Dienstagabend wird Baum-Expertin Suttner, die zum Bauhof gehört, die Maßnahme in der öffentlichen Stadtratssitzung erläutern. Wenn das Okay des Stadtrats kommt, können die Fällungen beginnen, heißt es.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bund Naturschutz fordert politisches Zeichen: Penzberg ohne Glyphosat
Der Bund Naturschutz fordert die Stadt Penzberg auf, sich zur „glyphosatfreien Kommune“ zu erklären. Womit man dort offene Türen einrennt.
Bund Naturschutz fordert politisches Zeichen: Penzberg ohne Glyphosat
Verschlungene und witzige „Bier-Rebellion“
Die  „Iberl-Bühne“ begeisterte beim „Stroblwirt“ mit der „Bier-Rebellion“. Die Schauspieler begaben sich auf die Suche nach der Wahrheit eines Brauereiunglücks.
Verschlungene und witzige „Bier-Rebellion“
Appelle an die große Politik und viel Lokales
Beim Neujahrsempfang der CSU Weilheim  ging es um lokale Themen wie die Geburtshilfe. Aber auch Themen wie die GroKo wurden angesprochen. 
Appelle an die große Politik und viel Lokales
Schleichweg ärgert die Anwohner
Viele Autofahrer nutzen die Wilhelm-Röntgen- und Bert-Schratzlseer-Straße als Abkürzung, was bei den Anliegern für Unmut sorgt. Maßnahmen dagegen wurden im Bauausschuss …
Schleichweg ärgert die Anwohner

Kommentare