Zwei Leichtverletzte

Fußgänger übersieht Rollerfahrer - beide stürzen

  • schließen

Penzberg - Beim Überqueren der Seeshaupter Straße auf Höhe einer Tankstelle übersah ein Fußgänger am Dienstag einen Rollerfahrer, der stadtauswärts fuhr. Beide wurden leicht verletzt. 

Gegen 17.10 Uhr wollte ein Fußgänger (53) innerorts die Seeshaupter Straße auf Höhe einer Tankstelle zu Fuß in südlicher Richtung überqueren. Dabei übersah er laut Polizei einen stadtauswärts fahrenden Roller eines 54-jährigen Penzbergers.

Es kam laut Polizei zum Zusammenstoß, bei dem der Rollerfahrer und der 53-jährige Fußgänger aus Penzberg zu Sturz kamen.

Beide erlitten leichte Verletzungen, der Fußgänger musste mit dem BRK ins Krankenhaus Penzberg gebracht werden.

Am Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit Scheuchen gegen den Mähtod
Damit weniger Rehkitze den Mähtod sterben müssen, haben sich Wielenbacher Kinder etwas einfallen lassen.
Mit Scheuchen gegen den Mähtod
20-Jährige vor dem Ertrinken gerettet
Weilheim - Dem beherzten Eingreifen eines Weilheimers (30) ist es zu verdanken, dass eine 20-jährige Münchnerin am Mittwoch nicht im Dietlhofer See ertrunken ist. Der …
20-Jährige vor dem Ertrinken gerettet
Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Bei Sindelsdorf wurde ein Radfahrer von einem Auto erfasst. Der Mann kam schwer verletzt ins Penzberger Krankenhaus.
Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Anradeln fürs „Stadtradeln“ 
Auf die Räder, so heißt es ab dem 24. Juni wieder 21 Tage lang beim „Weilheimer Stadtradeln“
Anradeln fürs „Stadtradeln“ 

Kommentare