+
Die Penzberger Grundschule an der Birkenstraße.

Ganztagsklassen nehmen Hürde locker

Penzberg - Die künftigen Ganztagsklassen an der Grundschule in Penzberg haben eine weitere Hürde locker genommen. Der Stadtrat stimmte geschlossen dafür.

Die Ganztagsklassen, die im September an der Birkenstraßen-Grundschule in Penzberg starten sollen, haben, wie erwartet, den Segen des Stadtrats erhalten. Er votierte einstimmig für das neue Angebot. Wie berichtet, sollen die Ganztagsklassen zunächst in der ersten und dritten Jahrgangsstufe starten. Dafür gebe es bereits elf beziehungsweise zehn verbindliche Anmeldungen sowie 15 beziehungsweise 17 Eltern, die „starkes Interesse“ für ihr Kind bekundet hätten, hieß es in der Sitzung, in der Schulleiterin Sophie Meier das Konzept umriss. Am 4. Februar, 19.30 Uhr, gibt es dazu auch einen Informationsabend in der Grundschule an der Birkenstraße.

(mehr zu dem Ganztags-Konzept in der Donnerstagsausgabe von Penzberger Merkur und Weilheimer Tagblatt)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stadtbuslinie Süd in Weilheim auf dem Prüfstand
Die neue Stadtbuslinie Süd in Weilheim muss „dringend überplant“ werden, das fordert die FW-Fraktion: Die Linienführung sei wenig nützlich, weshalb die Fahrgäste …
Stadtbuslinie Süd in Weilheim auf dem Prüfstand
Dieses Ostergeschenk lässt Kinderherzen höher schlagen  - und sollte gut überlegt sein
Bunt bemalte Eier und Schokoladenhasen liegen an diesem Wochenende wieder überall in den Osternestern. Hin und wieder sitzt aber auch ein echtes Langohr aus Fell, …
Dieses Ostergeschenk lässt Kinderherzen höher schlagen  - und sollte gut überlegt sein
Für Metropol-Umbau müssen Bäume fallen
Die Vorbereitungen für den Umbau des alten Metropolkinos zur neuen Musikschule laufen. Nächstes Jahr soll es losgehen. Um die Baustelle einzurichten, müssen allerdings …
Für Metropol-Umbau müssen Bäume fallen
Wieder „Lesepause“ im großen Stil - diese bekannten Autoren lesen in Weilheim auf dem Kirchplatz 
Autorenlesungen bei freiem Eintritt: Im Juli gibt es wieder die „Weilheimer Lesepause am Kirchplatz“. Auch der ein oder andere Stargast ist mit von der Partie.
Wieder „Lesepause“ im großen Stil - diese bekannten Autoren lesen in Weilheim auf dem Kirchplatz 

Kommentare