Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof

Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
+
Die Formel-1-Sieger vom Penzberger Gymnasium.

Gymnasium: Formel-1-Sieg für Penzberg

Penzberg - Gymnasiasten aus Penzberg haben den Bayern-Wettbewerb "Formel 1 in der Schule" gewonnen - und zwar klar. Jetzt geht's nach Potsdam.

Penzberger Gymnasiasten der 9e gewannen am Wochenende im oberpfälzischen Wiesau den bayernweiten Wettbewerb „Formel 1 in der Schule“ in der Juniorklasse. Und das nicht einmal knapp: Die Schüler von Physiklehrerin Svenja Gloeck siegten, obwohl sie erstmals antraten, in fünf von sechs Kategorien.

Nur ihr kleines rotes Modellauto, das einem Ferrari ähnelt, war auf der Rennstrecke einen Wimpernschlag, sprich 0,026 Sekunden, langsamer als der Schnellste. In der Gesamtwertung unter sechs Teams war den Penzberger Gymnasiasten – sie nannten sich „Speed of Light“ – der Sieg aber nicht zu nehmen.

Intensiv hatten sich die Schüler auf den Wettbewerb vorbereitet. Bei „Formel 1 in der Schule“ handelt es sich um einen bundesweiten Wettbewerb, bei dem Jugendliche in Teamarbeit am Computer einen Rennwagen entwickeln und ihn dann auf einer CNC-Maschine fertigen lassen.

Ende April geht’s für die Penzberger Gymnasiasten nun zum Bundesfinale nach Potsdam. Bei der deutschen Meisterschaft wartet die Konkurrenz aus den anderen Bundesländern auf sie.

(mehr in der Dienstagsausgabe von Penzberger Merkur und Weilheimer Tagblatt)

wos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einbrüche nehmenkein Ende
Drei Einbrüche, zwei in Kellerabteile und einen in ein leer stehendes Haus,  meldete die Polizei am Sonntag.
Einbrüche nehmenkein Ende
In Habach wird das Trinkwasser teurer
In Habach wird im nächsten Jahr das Trinkwasser teurer. Dafür sinken aber die Abwassergebühren.
In Habach wird das Trinkwasser teurer
„Eishackler“ behalten den Durchblick
Im Gastspiel beim Tabellenletzten EV Pegnitz am Sonntagabend wurde der TSV Peißenberg seiner Favoritenrolle vollauf gerecht.
„Eishackler“ behalten den Durchblick
Krimi mit glücklichem Ende für Weilheim
Gute Nerven benötigte der Anhang der Weilheimer Basketballer im Heimspiel gegen Unterhaching. Am Ende wurde er für sein Zittern belohnt. 
Krimi mit glücklichem Ende für Weilheim

Kommentare