Dreiste Tat

Hitze ausgenutzt: Dieb klaut Geldbeutel aus Auto

  • Simon Nutzinger
    VonSimon Nutzinger
    schließen

Ein Dieb hat die Unachtsamkeit eines 33-jährigen Penzbergers rücksichtslos ausgenutzt. Er entwendete den Geldbeutel des Mannes aus dessen Auto. Die Fenster waren offen gestanden.

Penzberg - Eine böse Überraschung erlebte am Montag, 19. Juni, ein 33 Jahre alter Mann aus Penzberg: Gegen 17.30 Uhr hatte er seinen Wagen (Marke: Skoda) in der Penzberger Heimgartenstraße vor dem Anwesen der Hausnummer 2 abgestellt. Aufgrund der Hitze und weil der Mann wusste, dass er in wenigen Augenblicken wieder zurück sein würde, ließ er die Fenster seines Autos geöffnet. Als er nach fünf Minuten wieder zu seinem Fahrzeug zurückkam, traute er seinen Augen aber nicht. Sein Geldbeutel, der sich zuvor in der Mittelkonsole befand, war verschwunden.

Zwar war kein Bargeld in dem Portemonnaie, jedoch diverse Dokumente und EC-Karten. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich per Telefon an die Polizeiinspektion Penzberg zu wenden. Nummer: 08856/92570.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare