Hotel am See: Initiative warnt

Penzberg - Die Nachricht, es gebe Interessenten für einen Hotel-Bau am Huber See in Penzberg, sorgt bei der ehemaligen Bürgerinitiative für Unruhe.

Die ehemalige Bürgerinitiative "Kein Hotel am Huber See", die vor 16 Monaten den Bürgerentscheid gewonnen hat, hat sich mit einem offenen Brief an die Penzberger Bürgermeisterin Elke Zehetner gewandt. Diese hatte diese Woche bekannt gegeben, zwei Investoren hätten angefragt, die ein Hotel in Penzberg bauen wollen, und zwar nördlich des Huber Sees. Zehetner hatte zudem erklärt, die Stadt selbst werde nicht aktiv, die Investoren müssten erst Daten und Fakten vorlegen.

Der offene Brief der Bürgerinitiative im Wortlaut: "Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Zehetner! Zu unserem großen Bedauern müssen wir leider feststellen, dass der Wald am Huber See erneut ins Visier für Investoren eines Hotelbaus rückt. Wir möchten Sie daran erinnern, dass Ihre Bürgerschaft beim Bürgerentscheid 2015 gegen die Bebauung dieses Gebietes gestimmt hat. Wir bitten Sie daher, (falls es tatsächlich so weit kommen sollte), sich diesmal als Bürgermeisterin auf die Seite Ihrer Bürger zu stellen. Wir bitten Sie um Stellungnahme, wie Sie zu einem erneuten Versuch eines Hotelbaus stehen? Sind Sie dafür oder dagegen? Weiterhin wäre es fair, die Investoren nicht anonym zu halten, sondern zu benennen. Wir als Bürger dieser Stadt möchten gerne wissen, wer nun erneut gegen den Willen der Bürgerschaft dort bauen will."

Die Bürgermeisterin hatte die Nachricht von den Hotel-Investoren diese Woche im Bauausschuss verkündet.

wos

(mehr dazu in der Donnerstags- und Freitagsausgabe von Penzberger Merkur und Weilheimer Tagblatt)

Rubriklistenbild: © picture-alliance/dpa (Symbolfoto)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Platzverweis“ für verirrten Biber
Na sowas, da saß ein Biber doch glatt in der Altstadt und schaute sich Hochzeitsfotos im Schaufenster an. Zumindest, bis er entdeckt wurde.
„Platzverweis“ für verirrten Biber
Stadthalle: Bald auf und wieder zu
Wann eröffnet die runderneuerte Stadthalle? Die Penzberger müssen sich noch gedulden - es dauert noch ein wenig.
Stadthalle: Bald auf und wieder zu
Nach der Maibaum-Rückkehr: Penzberg feiert am 1. Mai
Jetzt liegt der Penzberger Maibaum wieder in der Layritzhalle. Am 1. Mai wird groß gefeiert - beim Maibaum-Aufstellen vor der Stadthalle.
Nach der Maibaum-Rückkehr: Penzberg feiert am 1. Mai
Sparkasse bald runderneuert
Die „Sparkasse Oberland“ unterzieht ihre Hauptstelle  in Weilheim einem „Facelifting“: Die Fassaden werden saniert und aufgefrischt.
Sparkasse bald runderneuert

Kommentare