Duo attackiert jungen Mann

  • schließen

Ein junger Mann ist in Penzberg an der Seeshaupter Straße von zwei Jugendlichen attackiert worden. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Täter.

Penzberg - Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch gegen 21.10 Uhr. Laut Polizeiangaben war ein 21-jähriger Penzberger gerade auf dem Nachhauseweg vom Bahnhof, als er im Bereich der Seeshaupter Straße, Höhe Friedhof, von zwei offenbar betrunkenen Jugendlichen angesprochen wurde.

Der 21-Jährige ignorierte die Unbekannten, wurde aber daraufhin von einem der beiden am Kragen gepackt und geschubst. Einer der Täter nahm ihn anschließend in den Schwitzkasten und versuchte, ihn in den Bach zu stoßen. Der 21-Jährige konnte sich laut Polizei jedoch losreißen und flüchten. Anschließend verständigte er die Polizei. Er klagte nach dem Gerangel über Schmerzen am Hals, außerdem wurde seine Brille beschädigt.

Beschrieben werden die Täter laut Polizei als zwei Jugendlichen im Alter von 19 oder 20 Jahren. Sie trugen dunkle Oberbekleidung. Eine nähere Beschreibung der Täter durch das Opfer gibt es laut Polizei nicht. Sie bittet Zeugen, sich bei der Inspektion unter Telefon 08856/92570 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verkehrs-Kontrolleure treiben jetzt auch Schulden ein
Der in Bad Tölz sitzende Zweckverband für Verkehrskontrollen hat eine zusätzliche Aufgabe übernommen: Er treibt für Kommunen ausstehende Schulden ein. Start ist im …
Verkehrs-Kontrolleure treiben jetzt auch Schulden ein
Neues Fundament fürs Krankenhaus: Klinik-Holding geplant
Der Starnberger Landkreis gründet in den kommenden Wochen eine Krankenhaus-Holding. Auch das Krankenhaus in Penzberg wird dazugehören.
Neues Fundament fürs Krankenhaus: Klinik-Holding geplant
Kinder  machen Zirkus 
Einen richtigen Zirkus  veranstalteten in den Sommerferien rund 50 Buben und Mädchen in Weilheim. Die Besucher der Gala waren begeistert. 
Kinder  machen Zirkus 
Der Wahlkreis ist geschrumpft
Alexander Dobrindt (CSU) führt die Liste der Direktkandidaten für die Bundestagswahl am 24. September im Wahlkreis Weilheim an. Den Bundesverkehrsminister aus Peißenberg …
Der Wahlkreis ist geschrumpft

Kommentare