Einbruch in Reitsport-Geschäft

  • schließen

Einbrecher haben ein Reitsport-Geschäft in Penzberg heimgesucht. Die Polizei bittet um Hinweise.

Penzberg - Bislang unbekannte Einbrecher haben ein Penzberger Reitsport-Geschäft heimgesucht. Wie die Polizei mitteilte, drangen der oder die Täter in der Nacht auf Samstag, 19. August, in den Laden an der Straße „Grube“ ein. Dazu wurde ein Plexiglasfenster des rückwärtigen Rolltores entfernt.

Im Geschäft hebelten der oder die Einbrecher dann mit einem Werkzeug die Kasse auf und entwendeen circa 200 Euro Wechselgeld. An den Reitsport-Waren selbst hatten die Täter offenbar kein Interesse, teilt die Polizei mit. Die Penzberger Inspektion bittet um Hinweise (Tel. 08856/92570).

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

160 neue Parkplätze am Rigi-Center in Peißenberg
In Peißenberg sind die Arbeiten am Rigi-Center-Parkareal  abgeschlossen. Knapp ein Jahr hat die Umgestaltung gedauert. 160 Parkplätze gibt es.
160 neue Parkplätze am Rigi-Center in Peißenberg
Pferd steckt in Grube fest: Feuerwehren und Tierarzt geben alles, um es zu befreien
Eine Nachbarin bemerkte am Sonntag zufällig, dass auf dem Hof nebenan ein Pferd in eine Grube gestürzt war. Es begann eine aufwendige Rettungsaktion - die der Wallach …
Pferd steckt in Grube fest: Feuerwehren und Tierarzt geben alles, um es zu befreien
Festtage in Antdorf: Feuerwehr und Trommler feiern
In Antdorf wird gleich doppelt gefeiert: Die Feuerwehr begeht ihr 140-jähriges Bestehen, der Brauchtumsverein und Trommlerzug existiert seit 20 Jahren. Am Wochenende …
Festtage in Antdorf: Feuerwehr und Trommler feiern
Geschichten erzählen, ganz ohne Worte
Die Internationalen Duncan Tanz-Tage gingen jetzt zu Ende. Duncan? Wer sich jetzt nur dunkel erinnert, dem sei auf die Sprünge geholfen: Isadora Duncan, die in San …
Geschichten erzählen, ganz ohne Worte

Kommentare