Kontrolle in Penzberg

Griffbereites Messer im Auto: Polizei findet es nicht lustig

In Penzberg schaute die Polizei bei einer Verkehrskontrolle genau hin: Die Beamten entdeckten ein Einhandmesser neben dem Fahrer.

Penzberg – Der Autofahrer (19) wurde von der Polizei am Donnerstagabend in Penzberg mit einem griffbereiten Messer in seinem Fahrzeug erwischt. Beamte des Murnauer Einsatzzuges kontrollierten den jungen Mann aus dem Landkreis Weilheim-Schongau an der Benediktenwandstraße. Der 19-Jährige legte ein Einhandmesser in der Mittelkonsole seines Autos ab, teilten die Operativen Ergänzungsdienste Weilheim mit. Das Messer wurde sichergestellt. Gegen den Mann wird laut Polizei ein Bußgeldverfahren wegen eines möglichen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Andreas Baar

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Umfahrung Weilheim: Falsche Zahlen in BfW-Broschüre
„Zahlen und Fakten“ zu einer Entlastungsstraße für Weilheim präsentieren die BfW in einer druckfrischen Broschüre. Aber: Die Prozentwerte zur prognostizierten Entlastung …
Umfahrung Weilheim: Falsche Zahlen in BfW-Broschüre
Hilfsbedürftige aus Hohenpeißenberg sollen sich melden
Einen ungewöhnlichen Aufruf startet die Nachbarschaftshilfe Hohenpeißenberg: Sie bittet Menschen, die Hilfe benötigen, sich zu melden. Durch die verschärften …
Hilfsbedürftige aus Hohenpeißenberg sollen sich melden
Ex-Schlachthof an der Karlstraße: Trend geht zum Wohnhaus-Neubau
Sollen auf dem ehemaligen Schlachthofgelände Wohnhäuser oder eine Kindertagesstätte entstehen? Am Dienstag bei einer Vorberatung im Bauausschuss zeigte sich: Der Trend …
Ex-Schlachthof an der Karlstraße: Trend geht zum Wohnhaus-Neubau
Alleinerziehende aus Weilheim kann Wohnungen besichtigen
Ein Dreivierteljahr hat die Weilheimer Kinderpflegerin Ivanna Timpanidu verzweifelt nach einer Wohnung in Weilheim gesucht. Aufgrund der Berichterstattung der …
Alleinerziehende aus Weilheim kann Wohnungen besichtigen

Kommentare