Kontrolle in Penzberg

Griffbereites Messer im Auto: Polizei findet es nicht lustig

In Penzberg schaute die Polizei bei einer Verkehrskontrolle genau hin: Die Beamten entdeckten ein Einhandmesser neben dem Fahrer.

Penzberg – Der Autofahrer (19) wurde von der Polizei am Donnerstagabend in Penzberg mit einem griffbereiten Messer in seinem Fahrzeug erwischt. Beamte des Murnauer Einsatzzuges kontrollierten den jungen Mann aus dem Landkreis Weilheim-Schongau an der Benediktenwandstraße. Der 19-Jährige legte ein Einhandmesser in der Mittelkonsole seines Autos ab, teilten die Operativen Ergänzungsdienste Weilheim mit. Das Messer wurde sichergestellt. Gegen den Mann wird laut Polizei ein Bußgeldverfahren wegen eines möglichen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Andreas Baar

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bayerns beste Big Band begeistert
Es war bereits das dritte Mal, dass die Big Band des Gymnasiums Weilheim Bayern bei der Bundesbegegnung „Jugend jazzt“ vertreten durfte: Nach Dresden und Kempten reisten …
Bayerns beste Big Band begeistert
Faustschlag auf der BMX-Bahn - Polizei sucht Zeugen
Ein Unbekannter kam mit seinem Sohn auf die BMX-Bahn in Weilheim und störte ein Duo bei Reparaturarbeiten. Dann eskalierte die Situation.
Faustschlag auf der BMX-Bahn - Polizei sucht Zeugen
Von Iffeldorf aus in Europas Top-Stadien: Besuch bei “Sky“-Reporter Michael Leopold 
Michael Leopold ist als „Sky“-Reporter bei allen wichtigen Fußballereignissen dabei. Seine Liebe zur Heimat ist bei dem gebürtigen Iffeldorfer aber ungebrochen. 
Von Iffeldorf aus in Europas Top-Stadien: Besuch bei “Sky“-Reporter Michael Leopold 

Kommentare