Rodung für neues Wohnviertel beginnt

  • schließen

Penzberg - Für das geplante Wohnviertel westlich der Birkenstraße in Penzberg sollen diese Woche am Dienstag die Baumfällarbeiten beginnen.

Gerodet wird ab Dienstag der Wald, der südlich der Wölflstraße liegt. Das teilte die Stadt Penzberg mit. Nach den aktuellen Plänen sollen auf dem Areal Häuser mit über 100 Wohnungen entstehen. Dabei geht es um ein Bebauungsplan-Gebiet in einer Größe von rund 3,6 Hektar. Gerodet werden zirka 3,1 Hektar Wald, was etwas mehr als vier Fußballfeldern entspricht.

Der Fichten-Wald wird fast vollständig verschwinden. Laut Bebauungsplan sollen nur die Eichen am Ende der Straße „Rothwiese“ sowie einige Laubbäume am südöstlichen Rand, angrenzend zur Birkenstraße, stehen bleiben. Die Stadt Penzberg möchte im westlichen Teil des Areals vor allem den Bau von Ein- und Zweifamilienhäusern ermöglichen, im östlichen Teil sollen hauptsächlich Mehrfamilienhäuser entstehen. Bürgermeisterin Elke Zehetner hatte zuletzt von einem Mix aus „sozialem Wohnungsbau über Mietwohnungen fürs mittlere und hohe Preissegment bis zum Reihen- und Einfamilienhaus“ gesprochen.

Noch ist es aber nicht so weit. Derzeit wird noch am Bebauungsplan „Birkenstraße West“ gearbeitet. Im Laufe des Jahres dürfte er Rechtskraft erlangen. Nach der Erschließung des Grundstücks unter anderem mit Straßen und Wegen, Kanal und Wasserleitungen kann der Häuserbau womöglich im Jahr 2018 beginnen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verkehrs-Kontrolleure treiben jetzt auch Schulden ein
Der in Bad Tölz sitzende Zweckverband für Verkehrskontrollen hat eine zusätzliche Aufgabe übernommen: Er treibt für Kommunen ausstehende Schulden ein. Start ist im …
Verkehrs-Kontrolleure treiben jetzt auch Schulden ein
Neues Fundament fürs Krankenhaus: Klinik-Holding geplant
Der Starnberger Landkreis gründet in den kommenden Wochen eine Krankenhaus-Holding. Auch das Krankenhaus in Penzberg wird dazugehören.
Neues Fundament fürs Krankenhaus: Klinik-Holding geplant
Kinder  machen Zirkus 
Einen richtigen Zirkus  veranstalteten in den Sommerferien rund 50 Buben und Mädchen in Weilheim. Die Besucher der Gala waren begeistert. 
Kinder  machen Zirkus 
Der Wahlkreis ist geschrumpft
Alexander Dobrindt (CSU) führt die Liste der Direktkandidaten für die Bundestagswahl am 24. September im Wahlkreis Weilheim an. Den Bundesverkehrsminister aus Peißenberg …
Der Wahlkreis ist geschrumpft

Kommentare