+
Zu einem Einsatz an die Ludwig-März-Straße rückte die Penzberger Feuerwehr am Dienstagabend aus.

Kaminbrand: Feuerwehr rückt aus

  • schließen

Wegen eines Kaminbrands musste die Feuerwehr Penzberg am Dienstagabend ausrücken.

Wegen eines Kaminbrands musste die Penzberger Feuerwehr am Dienstagabend kurz vor 18 Uhr zur Ludwig-März-Straße ausrücken. Ein Anwohner hatte die Einsatzkräfte alarmiert. Als die Feuerwehr, unter anderem mit dem Drehleiterfahrzeug, bei dem Wohnhaus eintraf, schossen Flammen aus dem Kamin. Gelöscht werden musste allerdings nicht mehr, das Feuer ging von allein aus. Verletzte gab es nicht. Die Feuerwehr kontrollierte den Kamin. Auch ein Kaminkehrer wurde herbeigerufen.

Laut Einsatzleiter Thomas Müller befanden sich rund 30 Feuerwehrleute im Einsatz. Vor Ort waren auch BRK und Polizei. Der Sachschaden dürfte nach einer ersten Einschätzung gering sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sozialstation zieht ins Peißenberger Rathaus
In manchen Fällen können sich die Bürger künftig Wege sparen: Denn die Peißenberger Verwaltung und die der Ökumenischen Sozialstation Oberland sind ab kommendem Jahr …
Sozialstation zieht ins Peißenberger Rathaus
Stadtrat beschließt: Straßensperren kosten jetzt
Immer wieder stand sie in den vergangen Monaten im Penzberger Stadtrat zur Diskussion: die Sondernutzungssatzung. Nun wurde sie beschlossen - in abgespeckter Form.
Stadtrat beschließt: Straßensperren kosten jetzt
Roche als nachhaltig ausgezeichnet
Großer Erfolg für den Biotech-Konzern, der auch in Penzberg ein Werk mit fast 6000 Mitarbeitern besitzt. Es wurde als nachhaltigstes Gesundheits-Unternehmen …
Roche als nachhaltig ausgezeichnet
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an
Jedes Jahr wechseln in Deutschland zehn Millionen Pkw den Besitzer. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, sich von seinem Wagen zu trennen?
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an

Kommentare