Stuttgart: Gericht will Diesel-Fahrverbot ab Januar

Stuttgart: Gericht will Diesel-Fahrverbot ab Januar
+
Egbert Greven in seiner Penzberger Galerie.

Egbert Greven: "Komische Pinakothek" verlängert

Penzberg/München - Die „Komische Pinakothek“ in München hat die Ausstellung des Karikaturisten Egbert Greven aus Penzberg verlängert.

Eigentlich sollte die Bilder-Schau in München in der ersten August-Hälfte enden. Nun ist sie noch bis mindestens Mitte Oktober in der „Galerie der Zeichner“ an der Herzog-Rudolf-Straße 9 zu sehen. Das gilt auch für die „Lange Nacht der Museen“, die am Samstag, 15. Oktober, in München stattfindet.

Die „Komische Pinakothek“ zeigt 44 Werke des Penzbergers Grafikers und Karikaturisten Egbert Greven unter dem Titel „Kunststücke“. Zu sehen ist ein Querschnitt aus dessen Arbeiten, zum Beispiel ältere Zeichnungen aus seiner Musikerreihe, aber auch zwölf brandneue Karikaturen aus der Serie „Narrkose“. Geöffnet ist die Galerie montags bis donnerstags in der Zeit von 14 bis 18 Uhr.

wos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wechsel an der Spitze: SPD wählt Bayram Yerli
Wechsel an der Spitze der SPD Penzberg: Bayram Yerli führt nun die Sozialdemokraten an.
Wechsel an der Spitze: SPD wählt Bayram Yerli
Hallenbad-Pläne in Penzberg: Stadt bewilligt vier Millionen
Die Stadt Penzberg wird den Stadtwerken mindestens vier Millionen Euro für den Bau des geplanten neuen Hallenbads mit Spaßrutsche und Sauna überweisen.
Hallenbad-Pläne in Penzberg: Stadt bewilligt vier Millionen
Lichtkunst zum Lutherjahr
Mit zahlreichen Projektoren und der Unterstützung des Lichtkünstlers Philipp Geist will die evangelische Kirchengemeinde Weilheim die Apostelkirche anlässlich des …
Lichtkunst zum Lutherjahr
Konrektor der Mittelschule Weilheim verabschiedet
„Jetzt beginnen die ganz großen Ferien für Sie, Herr Cedzich!“ Mit diesen Worten hat Weilheims dritte Bürgermeisterin, Angelika Flock, in einer Rede den langjährigen …
Konrektor der Mittelschule Weilheim verabschiedet

Kommentare