+
Unfall auf der Staatsstraße Penzberg-Bichl.

Keine Sicht: Kollision bei Rain

  • schließen

9000 Euro Blechschaden sind bei einem Unfall auf der Strecke Penzberg-Bichl nahe Schönmühl entstanden.

Penzberg - Zu dem Verkehrsunfall kam es am Donnerstag gegen 17.45 Uhr. Ein 50-jähriger Mann aus Lenggries fuhr mit seinem Mercedes, im Ortsteil Rain, los. Er wollte in die übergeordnete Staatsstraße nach links in Richtung Bichl einbiegen. Laut seinen Angaben, so die Polizei, sei seine Sicht nach links durch das Brückengeländer der Loisachbrücke behindert gewesen. Dadurch sah er den von dort herannahenden VW eines 38-jährigen Mannes aus Penzberg zu spät. Es kam zur Kollision.

Laut Polizei blieben beide Autofahrer unverletzt. Den Sachschaden schätzt sie auf 9000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Noch keine Spur vom Reifenstecher
Die Zahl derjenigen, deren Auto in der Nacht auf Sonntag von einem Unbekannten beschädigt wurde, ist auf 22 gestiegen. Von dem Täter gibt es bisher aber keine Spur
Noch keine Spur vom Reifenstecher
„Ozapft is“: Das ist los beim Volksfest in Penzberg
Am Freitag startet in Penzberg das Volksfest. Heuer gibt es sogar eine Verlängerung: das Berghalden-Sommerfestival.
„Ozapft is“: Das ist los beim Volksfest in Penzberg
Nach Unwetter: Hang an der Ammer rutscht weiter ab
An der Ammer in Hohenpeißenberg hat sich der Hang in Bewegung gesetzt. Der viel genutzte Forstweg ist deshalb in Gefahr.
Nach Unwetter: Hang an der Ammer rutscht weiter ab
In Österreich einer der Jüngsten
Drei Jahre lang war Fikret Fazlic stellvertretender Imam in Penzberg. Nun lebt er in Graz - und ist dort Hauptimam, einer der jüngsten Imame in Österreich. Wir sprachen …
In Österreich einer der Jüngsten

Kommentare