+
Abfahrtshocke auf der Berghalde: Kinderskitag in Penzberg.

Berghalde in 20 Sekunden

  • schließen

Penzberg - Jetzt hat es doch noch geklappt: 81 Buben und Mädchen starteten beim Kinderskitag in Penzberg.

Nachdem beim ersten Versuch der Schnee kurz vor dem Rennen wegtaute, ging nun am Sonntag der Penzberger Kinderskitag über die Bühne – bei Sonnenschein, frühlingshaften Temperaturen und einer weichen, aber gut präparierten Piste. „Optimal“, sagte Florian Heumann, Vorsitzender des Skiclubs. Der Verein hatte das Rennen für die Stadt organisiert. „Aber eine Woche länger hätten wir nicht warten dürfen.“

81 Buben und Mädchen nahmen sich den von Thilo Vorreiter gesteckten Riesenslalom vor, die einen in Abfahrtshocke, die anderen im Pflugbogen, die Größeren auf der langen Strecke, die Kleineren auf dem flacheren Stück. Applaus erhielten sie alle von den Eltern und Großeltern, die den Skitag am Rande der Piste und im Zieleinlauf verfolgten. Da spielte auch ein kleiner Torfehler keine Rolle – oder eine versehentliche Abkürzung.

Die schnellsten Zeiten wurden in der Schülerklasse gefahren: Bei den Buben war es Alexander Nowak (20,83 Sekunden) vor Ben Viertlböck und Emil Tonn. Bei den Schülerinnen siegte Kathrin Futterknecht (21,20 Sekunden) vor Nina Markart und Sophie Probst.

Weitere Ergebnisse:

Kinder IV (Jahrgang 2006) Buben 1. Tobias Krämer, 2. Luis Nowak, 3. Nico Meissner; bei den Mädchen 1. Hannah Petsch, 2. Luise Fiehne, 3. Anna Hartmann;

Kinder III (2007) bei den Buben: 1. Julian Reitmeier, 2. Matti Forstner, 3. Tom Habeck; Mädchen: 1. Franziska Penzkofer, 2. Marina Hofer, 3. Clara Skolaut;

Kinder II (2008): Buben: 1. Tim Hickl, 2. Johannes Rauch, 3. Paul Mates; Mädchen: 1. Franka Waldenburg, 2. Sophie Sauerbrey, 3. Magdalena Huber;

Kinder I (2009) Buben: 1. Johannes Fischer, 2. Arthur Fiehne, 3. Julius Braun; Mädchen 1. Paula Knigge, 2. Franziska Hartmann, 3. Emily Bönisch;

Zwergerl II (2010) Buben: 1. Florian Birner, 2. Till Kern, 3. Sebastian Lill; Mädchen 1. Sophia Kopp, 2. Hannah Mechold, 3. Johanna Demmel;

Zwergerl I (ab 2011) Buben: 1. Amin Bail, 2. Matthias Fischer, 3. Mads Reiter; Mädchen: 1. Amy Mates, 2. Lotte Walz, 3. Johanna Probst.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Thron zum 90. Geburtstag
„Nachher kann er begrüßen, aber jetzt red’ i.“ Mit diesen Worten machte Walter Eberl gleich nach seiner Ankunft vor dem Torbogensaal, wo am Dienstag rund 70 Gäste …
Ein Thron zum 90. Geburtstag
„Bürger für Penzberg“ machen ernst: Wird Zugfahren bald viel billiger?
Die „Bürger für Penzberg“ (BfP) machen sich bereits seit geraumer Zeit stark für einen MVV-Beitritt des Landkreises Weilheim-Schongau.
„Bürger für Penzberg“ machen ernst: Wird Zugfahren bald viel billiger?
WM
Seniorenzentrum in Penzberg: Novita will nun vor Gericht die Rolle der Stadt beleuchten lassen
Die Auseinandersetzung um die Zukunft des Seniorenzentrums in Penzberg geht weiter: Novita will nun vor Gericht die Rolle der Stadt beim Verkauf beleuchten lassen.
Seniorenzentrum in Penzberg: Novita will nun vor Gericht die Rolle der Stadt beleuchten lassen
„Gasoline Gang“  rechnet schon mit nächster Klage
Auch wenn das Verwaltungsgericht München kürzlich entschieden hat, dass der Bescheid, mit dem die Marktgemeinde Peißenberg das Oldtimertreffen 2017 genehmigt hatte, …
„Gasoline Gang“  rechnet schon mit nächster Klage

Kommentare