Kollision bei Autotagen: Polizei sucht Fahrer

Penzberg - Ausgerechnet bei den Autotagen in Penzberg kam es zur Kollision zweier Autos. Die Polizei sucht nun den Fahrer eines Pkw mit polnischem Kennzeichen.

Am Sonntag fuhr eine Frau aus Feldafing gegen 15.15 Uhr mit dem Pkw auf der Philippstraße in Richtung Bahnhofstraße. Kurz vor der Einmündung nahe dem Penzberger Bahnhof befand sich laut Polizei ein Pkw mit polnischem Kennzeichen, der eigentlich nach links abbiegen wollte. Da die Straße in diese Richtung wegen der Penzberger Autotage "Drehmoment" gesperrt war, legte der unbekannte Fahrer den Rückwärtsgang ein, stieß zurück und fuhr gegen die linke vordere Seite des hinter ihm stehenden Wagens der Feldafingerin. Der Unbekannte fuhr anschließend, ohne anzuhalten, in Richtung Sindelsdorf davon. Der Schaden am Auto der Feldafingerin wird auf zirka 2000 Euro geschätzt.

Nach zirka 10 Minuten kam der Pkw mit polnischen Kennzeichen sogar erneut an der Unfallstelle vorbei. Obwohl die Feldafingerin ihn durch Zeichen aufforderte, anzuhalten, stoppte er laut Polizei jedoch nicht. 

Die Polizei schließt nicht aus, dass sich der Unbekannte weiter in der Gegend aufhält. Die Polizeiinspektion bittet die Bevölkerung deshalb um Hinweise. Wer kann Angaben zum Verbleib des silberfarbenen Opel Astra mit dem polnischen Kennzeichen KT9615A machen? Hinweise an die Polizeiinspektion Penzberg unter der Telefonnummer 08856/92570.

wos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Tollhub“: „Hannibal“ bemalen, Solar-Rennen fahren
Das „Tollhub“-Festival in Penzberg wartet kurzfristig mit zwei weiteren Aktionen auf. Mammut „Hannibal“ wird bemalt und es gibt eine Solar-Rennbahn. Ansonsten gilt: …
„Tollhub“: „Hannibal“ bemalen, Solar-Rennen fahren
Radlerinnen (81/82) stoßen zusammen
Zum Teil schwer verletzt wurden zwei alte Damen, eine 81 Jahre alt, die andere 82 Jahre, die  mit ihren Rädern in Weilheim zusammenstieße
Radlerinnen (81/82) stoßen zusammen
Doch keine Gebührensenkung
Kein Hoffnung konnte Iffeldorfs Bürgermeister Hubert Kroiß bei der Bürgerversammlung zu den Wassergebühren machen. Der Preis wird heuer nicht gesenkt. Denn die Gemeinde …
Doch keine Gebührensenkung
Kampfabstimmung bei der CSU
Der Penzberger CSU-Ortsverband hat in einer turbulenten Hauptversammlung seine neue Führungsriege gewählt. Vorsitzender Nick Lisson setzte sich in einer Kampfabstimmung …
Kampfabstimmung bei der CSU

Kommentare